Schädle

Abwicklung nicht-systemrelevanter Banken



Best Practice für den geordneten Rückbau im Going Concern

1. Auflage 2021, 115 Seiten, Book, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 182 g
ISBN: 978-3-658-32487-2
Verlag: Springer


Dieses Buch liefert den Verantwortlichen in Banken und Sparkassen wichtige Hilfestellung bei der zielgerichteten Bewältigung von Krisensituationen. Am Ende des Prozesses können sowohl eine geordnete Insolvenz, eine Fusion oder Übernahme wie auch eine möglichst wertschonende Abwicklung bei Fortführung der Geschäftstätigkeit (Going Concern) mit anschließender Liquidation stehen. Thomas Schädle liefert dazu neben den rechtlichen Grundlagen in praxisnaher Form Konzepte für die geeignete Auswahl erfolgskritischer Mitarbeiter, eine effektive Kommunikation mit Mitarbeitern und anderen Stakeholdern, insbesondere auch für die Abstimmung mit den Aufsichtsbehörden. Im Rahmen der konkreten Planung, Steuerung und Umsetzung der Abwicklung erläutert er die Vorgehensweise und kritischen Milestones im Rahmen des Rückbaus sämtlicher Bilanzpositionen sowie außerbilanzieller Positionen, veranschaulicht die detaillierte Inventarisierung, die Initiierung eines Ressourcenmanagements sowie den konkreten Abwicklungsprozess bis hin zum Auflösungsbeschluss des Kreditinstituts.
Schädle Abwicklung nicht-systemrelevanter Banken jetzt bestellen!

Zielgruppe


Professional/practitioner


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Kreditinstitute in Deutschland: Markt- und Strukturdaten.- Die Besonderheiten der deutschen Kreditwirtschaft.- Deutsche Kreditwirtschaft im internationalen Vergleich.- Chancen, Risiken und prognostizierte Branchenentwicklung.- Notlagen von Kreditinstituten und Marktaustrittsmöglichkeiten im Kontext regulatorischer und gesetzlicher Rahmenbedingungen.- Abwicklung nicht-systemrelevanter Kreditinstitute in der Praxis.- Künftige Abwicklungsmechanismen und -regelungen für nicht-systemrelevante Banken.


Schädle, Thomas H.
Thomas Schädle, Dipl.-Wirtschaftsingenieur und ist freiberuflicher Interim Manager und seit 2009 im Rahmen projektbezogener und zeitlich befristeter Mandate vor allem für Kreditinstitute und Finanzdienstleister tätig. Dabei ist er auf das Kredit- und Risikomanagement, die Banksteuerung als auch die operative Abwicklung von Instituten gemäß
1 KWG spezialisiert.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.