Schröder-Kunz | Gutes Leben und Arbeiten in der zweiten Lebenshälfte | Buch | sack.de

Schröder-Kunz Gutes Leben und Arbeiten in der zweiten Lebenshälfte



Frühzeitig den Weg zum Älterwerden gestalten

1. Auflage 2019, 279 Seiten, Medienkombination, Book + eBook, Format (B × H): 157 mm x 233 mm, Gewicht: 495 g
ISBN: 978-3-658-25361-5
Verlag: Springer


Schröder-Kunz Gutes Leben und Arbeiten in der zweiten Lebenshälfte

Älterwerden war noch nie so spannend wie heute. Die zukünftigen Älteren haben eine lange Lebenszeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten vor sich. Wie gut das Altern gelingt, hängt von jedem Einzelnen, aber vor allem auch von der Vorbereitung ab.
Wie man das Alter und Älterwerden frühzeitig in den Blick nehmen und gestalten kann, ist Gegenstand dieses Buches. Mit vielen Beispielen, Denkanstößen und Tipps dient es als praktischer Leitfaden für Menschen zu Anfang der zweiten Lebenshälfte. Aber auch Jüngere können durch die Anregungen über ihre Zukunft bzw. Vergangenheit reflektieren. Dem Leser wird die Wissenschaft des Alterns (Gerontologie) auf verständliche Weise nähergebracht.
Im ersten Teil des Buches wird der Frage nachgegangen, was überhaupt „Alter“ ist. Welche Alter gibt es in uns und welche Stärken treten neu hervor? Wie kann man mit dem Schweren umgehen? Was verändert sich in Beziehungen, z.B. zur jüngeren Generation oder in einer Partnerschaft?
Im zweiten Teil des Buches wird das Älterwerden im Zusammenhang mit der Arbeit betrachtet. Es wird der Frage nachgegangen, wie das Berufsleben im Älterwerden gestaltet werden kann, z.B. im Hinblick auf den Wandel der Arbeitswelt, berufliche Beziehungen, Arbeitsfähigkeit oder eine ausgewogene Work-Life-Balance.
Somit bildet das Buch die Grundlage für GUTES Älterwerden im Privat- und Berufsleben.

Zielgruppe


Popular/general


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Die zweite Lebenshälfte.- Altern(n) vorbereiten.- Potenziale im Älterwerden.-  Verletzlichkeit und Krisen in der zweiten Lebenshälfte.- Die fünf Säulen des gesunden Lebens und Älterwerdens.- Miteinander leben und arbeiten in der zweiten Lebenshälfte.- Private Beziehungen in der zweiten Lebenshälfte.- Berufliche Beziehungen in der zweiten Lebenshälfte.- Arbeit selbstverantwortlich und mitverantwortlich gestalten.-  Kompetent, gesund und motiviert als erfahrener Mitarbeiter.- Arbeiten bis 67 plus?.- Gesund, motiviert und kompetent im späten Berufsleben.


Schröder-Kunz, Sabine
Sabine Schröder-Kunz, Diplom-Betriebswirtin und Diplom-Gerontologin, leitet Schulungen und hält Vorträge zum Thema Älterwerden und Generationen. Sie bietet Einzelberatungen an und berät Organisationen zur alter(n)sgerechten Führung.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.