Steger | Facetten der Globalisierung | Buch | sack.de

Steger Facetten der Globalisierung



Ökonomische, soziale und politische Aspekte. Ergebnisse des Ladenburger Kollegs 'Globalisierung verstehen und gestalten'. Betr. z. Tl. in engl. Sprache

1999, 301 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 155 mm x 235 mm, Gewicht: 476 g
ISBN: 978-3-540-65872-6
Verlag: Springer Berlin Heidelberg


Steger Facetten der Globalisierung

Auch wenn Globalisierung zunächst als ökonomischer Prozeß erscheint, so wird bereits jetzt deutlich, daß die künftige "Weltgemeinschaft" zentrale nicht-ökonomische Felder des gesellschaftlichen Lebens beeinflussen wird. Solche - oft vernachlässigten - Aspekte greift das Buch auf: nationale und internationale Politik, Umweltschutz, internationale Migration und Arbeitsbeziehungen, verbunden mit Analysen der Unternehmen als den "Treibern" der Globalisierung. Das Buch gibt in allgemein verständlicher Form Ergebnisse des dreijährigen Forschungskollegs "Globalisierung verstehen und gestalten" wieder, in dem anerkannte Experten unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen und Praxisfelder zusammenarbeiteten. Die Beiträge durchleuchten eine Vielfalt bisher vernachlässigter Aspekte. Sie zeigen dadurch ein umfassendes Bild der Globalisierung auf.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Messung der Globalisierung: ein Paradoxon.- Ökonomische Herausforderungen der Globalisierung.- Bestimmungsgrößen, Ausprägungen und Effekte der Internationalisierung von F&E-Aktivitäten.- Organisations-und Personalentwicklung im Spannungsfeld der Globalisierung.- Integrierte Netzwerke als organisatorische Antwort auf die Globalisierung?.- Globalization and Welfare - Consequences for Unemployment, Income Distribution and Welfare.- Soziale Auswirkungen der Globalisierung.- Globalisierung, Migration und Bevölkerung -Handlungsoptionen für Deutschland.- Die Menschen im Spannungsfeld zwischen Individualisierung und Globalisierung.- Am Ende der Gewißheiten. Zum Umbruch des "deutschen Modells" sozio-ökonomischer Institutionen.- Regionalität versus Globalität: Zur Befindlichkeit des Denkens in einer Informations-und Innovationsgesellschaft.- Politische Antworten auf die Globalisierung.- Konzepte der politischen Steuerung in einer globalisierten Welt.- Globalisierung: Chaos oder legitime Anarchie? Zum Funktionswandel des Staates in einer globalisierten Welt.- Handelbare Emissionsrechte und Joint Implementation als komplementäre Instrumente gegen den Treibhauseffekt.- Anhänge.- Anhang 1: Das Ladenburger Kolleg "Globalisierung verstehen und gestalten".- Anhang 2: Überblick über die Teilprojekte.- Anhang 3: Die Mitglieder des Kollegs.


Steger, Ulrich
Ulrich Steger holds the Alcan Chair of Environmental Management at IMD. Switzerland, and is Director of the school's research project on Corporate Sustainability Management. He also directs major partnership programs including DaimlerChrysler and Allianz, and is or has been on the boards of several major organizations including Volkswagen, where he was in charge of worldwide environmental strategy. Prior to becoming involved in management education he was Minister of Economics and Technology in the German state of Hesse, with particular responsibility for transport, traffic and energy.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.