Sturm | Digitales Storytelling | Buch | sack.de

Sturm Digitales Storytelling



Eine Einführung in neue Formen des Qualitätsjournalismus

2013, 164 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 153 mm x 210 mm, Gewicht: 246 g
ISBN: 978-3-658-02012-5
Verlag: Springer


Sturm Digitales Storytelling

Das Buch gibt einen Einblick in die neuen Erzählweisen des digitalen Journalismus. Es untersucht die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Medienbranche und den mit ihr verbundenen Wandel journalistischer Darstellungsformen. Dabei geht es auch um die Möglichkeiten des journalistischen Storytellings auf mobilen Endgeräten wie Tablet-Computern. Es wird eine neuartige Typologie von Darstellungsformen entwickelt, die u¨ber die klassischen Text-, Audio- und Fernsehformate hinaus digitales Storytelling ermöglicht.

Zielgruppe


Professional/practitioner


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


_Das mobile Lagerfeuer.- Es zählt die gute Story.- Grundlagen multimedialen Erzählens.- Faszination Tablet-Computer.- Let s play: Journalismus als Spiel.- Journalistische Formate im Wandel.- Typologie digitaler Darstellungsformen.- Und jetzt? Ein Fazit.


Sturm, Simon
Simon Sturm ist seit 2012 Multimedia-Redakteur beim Westdeutschen Rundfunk in Köln und war zuvor Teamleiter für eine Tablet-App beim Handelsblatt in Düsseldorf.


WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.