Voigtländer | Luxusgut Wohnen | Buch | sack.de

Voigtländer Luxusgut Wohnen



Warum unsere Städte immer teurer werden und was jetzt zu tun ist

1. Auflage 2017, 274 Seiten, Kartoniert, Book, Format (B × H): 131 mm x 192 mm, Gewicht: 308 g
ISBN: 978-3-658-16154-5
Verlag: Springer


Voigtländer Luxusgut Wohnen

Dieses Sachbuch beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen auf dem deutschen Immobilienmarkt. Vielfach haben Kauf- und Mietpreise schon Niveaus erreicht, die noch vor wenigen Jahren unvorstellbar waren und nun das Leben in Großstädten und begehrten Universitätsstädten immer teurer machen. Das Thema gewinnt vor diesem Hintergrund an sozialpolitischer Brisanz. Der Immobilienökonom Michael Voigtländer erläutert die wirtschaftlichen Hintergründe in allgemein verständlicher Weise und wendet sich damit an alle am Thema Interessierten. Er widmet sich unter anderem den Fragen, ob es sich um eine spekulative Blase oder einen echten Wohnungsmangel handelt und weshalb die Bautätigkeit nicht zur Nachfrage aufschließt. Wie sollte die Wohnungspolitik reagieren? Um das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage wieder herzustellen, schlägt er zehn Maßnahmen vor, die den Markt wieder in Schwung bringen können.

Zielgruppe


Popular/general


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Teurer, teurer, wohnen in der Stadt.- Alles nur eine spekulative Blase?.- Viele neue Einwohner, kaum neue Wohnungen.- Weshalb so wenig gebaut wird.- Angebot und Nachfrage: 10 Maßnahmen, die den Markt in Schwung bringen.- Drei Irrwege der Wohnungspolitik.- Zurück aufs Land?.- Wohnungsmärkte in der Zukunft.


Voigtländer, Michael
Prof. Dr. Michael Voigtländer ist Leiter des Kompetenzfelds Finanz- und Immobilienmärkte im Institut der deutschen Wirtschaft Köln und Honorarprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Er zählte 2016 zu den meist zitierten Ökonomen in Deutschland (Quelle: FAZ).


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.