Wagner | The Range of Science | Buch | sack.de

Wagner The Range of Science



Studies on the Interdisciplinary Legacy of Johannes von Kries

1. Auflage 2019, 164 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 174 mm x 242 mm, Gewicht: 322 g Reihe: Kultur- und sozialwissenschaftliche Studien
ISBN: 978-3-447-11258-1
Verlag: Harrassowitz Verlag


Wagner The Range of Science

Johannes von Kries (1853–1928) left a fascinating work: As a physiologist, he had a lasting influence on research into colour perception. As a philosopher, he formulated a theory of probability which was received not only in philosophy (Hans Reichenbach, Ludwig Wittgenstein), but also in physics (Ludwig Boltzmann, Max Planck), jurisprudence (Gustav Radbruch), sociology (Alfred Schütz, Max Weber), economics (John Maynard Keynes), and belles-lettres (Robert Musil). This anthology reconstructs some central lines of reception. It contexts Kries’ work in the history of ideas and examines its topicality.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.