Welfens / Meyer / Jungmittag | Energy Policies in the European Union | Buch | sack.de

Welfens / Meyer / Jungmittag Energy Policies in the European Union



Germany's Ecological Tax Reform

2001, 142 Seiten, Gebunden, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 160 mm x 241 mm, Gewicht: 418 g
ISBN: 978-3-540-41652-4
Verlag: Springer Berlin Heidelberg


Welfens / Meyer / Jungmittag Energy Policies in the European Union

Global warming is a serious threat to the stability of world climate and to economic prosperity in some regions. The book offers a theoretical analysis which focuses on double dividend issues. Moreover, the ecological tax reform in Germany and the options of modern energy policy are described and evaluated. The volume presents innovative model simulations and analyzes, in the context of the model, the benefits of a modified tax reform, based on a Schumpeterian approach. Finally, implications for the European Union and other countries are discussed.

Zielgruppe


Research

Weitere Infos & Material


Executive Summary.- 1. Energy Policy as a Strategic Element of Economic Policy in Dynamic Open Economies.- 2. Phasing out Nuclear Energy and Core Elements of Sustainable Energy Strategy.- 3. Ecological Tax Reform: Theory, Modified Double Dividend and International Aspects.- 4. The Policy Framework in Europe and Germany.- 5. Optimal Ecological Tax Reform: Options and Recommendations for an EU-Action Plan.- 6. Conclusions.- List of Tables.- List of Figures.


Welfens, P. J. J.
Paul J. J. Welfens, geb. 1957 in Düren, Studium der Volkswirtschaftslehre in Wuppertal, Duisburg und Paris, Promotion 1985, Habilitation1989. Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre - Schwerpunkt Makroökonomische Theorie und Politik an der Bergischen Universität Wuppertal; Präsident des Europäischen Instituts für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW); Jean-Monnet-Professor für Europäische Wirtschaftsintegration; zuvor Distinguished Research Fellow am AICGS/The Johns Hopkins University, Professor an der Universität Münster bzw. Potsdam, Visiting Alfred Grosser Professor Sciences Po, Paris.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.