Winzen / Becker / Fiedler | Palliative Care bei Kindern und ihren Familien | Buch | 978-3-17-043988-7 | sack.de

Buch, Deutsch, 180 Seiten

Winzen / Becker / Fiedler

Palliative Care bei Kindern und ihren Familien

Interdisziplinäre Perspektiven

Buch, Deutsch, 180 Seiten

ISBN: 978-3-17-043988-7
Verlag: Kohlhammer


Eine lebensverkürzende Erkrankung eines Kindes oder eines Jugendlichen bedeutet den frühen Verlust von Lebensperspektiven, Träumen und gesellschaftlicher Teilhabe. Das Fundament einer Familie gerät ins Wanken, der Kampf ums Überleben überlagert das Wachstum und die Entwicklung der Betroffenen. Fragen wie "Wie lange noch?" und "Welche Lebensqualität zu welchem Preis?" bestimmen den Alltag und prägen die Beziehung zwischen dem erkrankten Kind und seinen Eltern, die im Schmerz nach Trost für ihr Kind und evtl. seinen Geschwistern suchen.
Therapien können nur dann zielführend sein, wenn zugleich der ganzen Familie zur Seite gestanden wird, wenn emotionale Belastungen in Worte gefasst und mit Blick auf die Selbstbestimmung der Betroffenen Entscheidungsorientierungen geboten werden.
In diesem Buch wird das breite Spektrum der interdisziplinären Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen dargestellt. Im Fokus stehen dabei der Beitrag von Palliative Care in der Kinderonkologie, die palliative Therapie bei neurologischen Erkrankungen sowie die Beratung von Schwangeren bei fatalen Erkrankungen des Ungeborenen. Als besonders bedrohliches Symptom wird die Atemnot in einem eigenen Kapitel behandelt, wobei sowohl akute symptomlindernde als auch längerfristige Maßnahmen und die Bedeutung emotionaler Aspekte beschrieben werden.
Da Palliativversorgung nur im Kontext der vorhandenen Strukturen gelingen kann, werden exemplarisch die Versorgungsstrukturen für kinderneurologische Patienten dargestellt und der Nutzen der spezialisierten Kompetenzen von Neuropädiatrie, Sozialpädiatrie und Palliative Care ausgelotet.
Basierend auf ihrer langjährigen Erfahrung zeigen die Autoren sowohl für Fachpersonen wie auch für Ehrenamtliche und betroffene Familien konkrete Perspektiven und Lösungsansätze für kommunikative Herausforderungen und existenzielle sowie ethische Fragestellungen auf. Die fachlichen Perspektiven werden von Beiträgen von Eltern und Geschwistern betroffener Kinder ergänzt.
Winzen / Becker / Fiedler Palliative Care bei Kindern und ihren Familien jetzt bestellen!

Zielgruppe


Beruflich und ehrenamtlich in der Palliative Care Tätige, Angehörige.

Weitere Infos & Material


Peter J. Winzen, MTh, ist Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis in Frankfurt a.M., klinischer Supervisor, Theologe und Soziologe sowie Dozent für Psychotherapie.
Dr. med. Sabine Becker, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin sowie Palliativmedizin, ist ärztliche Leiterin des KinderPalliativTeams Südhessen sowie Ethikberaterin im Gesundheitswesen.
Holger Fiedler (verst.), Palliative-Care-Fachkraft und Pain Nurse für Kinder und Jugendliche, war Pflegedienstleiter des KinderPalliativTeams Südhessen sowie Ethikberater im Gesundheitswesen.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.