Witt-Loers | Über Tod und Trauer reden | Sonstiges | sack.de

Witt-Loers Über Tod und Trauer reden



Kindern und Jugendlichen Sterben, Tod und Bestattung erklären. 70 Karten für die Trauerarbeit in Therapie und Beratung. Mit 30-seitigem Booklet. Kartenformat 9,8 x 14,3 cm in stabiler Box

Originalausgabe 2022, 70 Seiten, Karteikarten, Format (B × H): 152 mm x 107 mm, Gewicht: 430 g Reihe: Beltz Therapiekarten
ISBN: 401-917210098-8
Verlag: Beltz GmbH, Julius


Witt-Loers Über Tod und Trauer reden

Ist ein Krematorium ein Backofen? Was hilft, wenn ich traurig bin? Wo ist in der Urne der Kopf und wo die Füße? Kann ich dabei sein, wenn der oder die Verstorbene verbrannt wird? Was ziehe ich auf der Trauerfeier an? Geht trauern auch ohne weinen?
Kinder und Jugendliche brauchen auch zu den Themen Sterben, Tod und Trauer sachliche Informationen. Fehlen diese, werden Wissenslücken oft mit Fantasiebildern gefüllt, die häufig sachlich falsch und beängstigend sind. Mithilfe des Kartensets können wesentliche Fragen geklärt und unnötige Ängste abgebaut werden.

Die 70 Fotos vermitteln zusammen mit den ausführlichen Sachinformationen ein realistisches Verständnis von Sterben, Tod, Bestattung und Trauer und berücksichtigen dabei die kulturelle Vielfalt der Gesellschaft. Das Kartenset kann sowohl präventiv als auch in der therapeutischen und der Trauerarbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Einsatz kommen, die sich mit einem bevorstehenden Verlust oder dem erlebten Tod auseinandersetzen müssen. Kreative Tipps, praktische Links, Filmtipps und Textimpulse geben Hilfe bei der Anpassung an die neue Lebenssituation.

• Für die psychotherapeutischen Praxis, der Trauerbegleitung, in stationären Einrichtungen und Hospizen
• Für Beratung und Coachingarbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien
• In Kitas, Schulen sowie privat in Familien

Zielgruppe


Alle, die mit Kindern arbeiten, Erzieher/innen, Familienpsychologen und -psychologinnen, Familientherapeuten und -therapeutinnen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und -therapeutinnen, Kinder- und Jugendpsychiater/innen, Elementarpädagog/innen, Psychologen und Psychologinnen in Erziehungsberatungsstellen, Psychotherapeuten und -therapeutinnen, Schulpsychologen und -psychologinnen, soziale Berufe, Sozialpädagogen und -pädagoginnen, Sozialpsychologen und -psychologinnen, Therapeuten und Therapeutinnen


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Witt-Loers, Stephanie
Stephanie Witt-Loers ist Trauerfachberaterin, Therapeutin und Autorin. Sie ist spezialisiert auf Verlust- und Trauerprozesse und unterstützt seit vielen Jahren Kinder, Jugendliche und deren Familien in Sterbe- und Trauersituationen. Sie ist Autorin einer Vielzahl von Fachbüchern und Artikeln, leitet das Institut Dellanima sowie das Kooperationsprojekt 'Leben mit dem Tod - trauernde Familien begleiten'.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.