Zugehör | Die Zukunft des rheinischen Kapitalismus | Buch | sack.de

Zugehör Die Zukunft des rheinischen Kapitalismus



Unternehmen zwischen Kapitalmarkt und Mitbestimmung

2003, Band: 180, 229 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 306 g Reihe: Forschung
ISBN: 978-3-8100-3781-7
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften


Zugehör Die Zukunft des rheinischen Kapitalismus

Im Lauf der neunziger Jahre hat sich die Praxis der Unternehmensführung in deutschen Unternehmen dem angloamerikanischen Modell angenähert. Neue Einflussmöglichkeiten für Investoren wurden geschaffen, feindliche Übernahmen sind prinzipiell möglich geworden, und das für Deutschland charakteristische dichte Netzwerk zwischen den großen Unternehmen und Banken löst sich langsam auf und dort, wo Unternehmen noch Aktien untereinander halten, fordern sie zunehmend Transparenz und ,Shareholder Value'. Deutsche Großunternehmen begegnen dem gewachsenen Druck des Kapitalmarktes dadurch, dass sie ihre Unternehmen in Reaktion auf gestiegene Ansprüche der Kapitalgeber umbauen. Wie geht der Wandel vonstatten? Ist der kapitalmarktorientierte Umbau der Unternehmen kompatibel mit dem deutschen System der Arbeitsbeziehung, das sich durch ein hohes Maß an Regulierung und Mitbestimmung auszeichnet? Was folgt für das deutsche Modell? Diesen Fragen wird im vorliegenden Buch nachgegangen.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Das Investitionsverhalten deutscher Großunternehmen - Einfluss des Kapitalmarktes auf das Investitionsverhalten - Einfluss der Mitbestimmung auf das Investitionsverhalten - Unternehmensfallstudie: Siemens AG und Veba AG - Schlussfolgerungen


Zugehör, Rainer
Dr. rer. pol. Rainer Zugehör, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung. Fachrichtung: Industrielle Soziologie/Betriebwirtschaft, Universität Trier.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.