Ager | Verlustausgleich in der Common Consolidated Corporate Tax Base | Buch | sack.de

Ager Verlustausgleich in der Common Consolidated Corporate Tax Base



Wirkung des Richtlinienvorschlags zur CCCTB auf Investitionsentscheidungen unter Unsicherheit

1. Auflage 2017, 234 Seiten, Kartoniert, Book, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 341 g
ISBN: 978-3-658-17498-9
Verlag: Springer


Ager Verlustausgleich in der Common Consolidated Corporate Tax Base

Marcus Ager zeigt aus kapitalmarkorientierter Sicht, inwieweit der Richtlinienvorschlag der Europäischen Kommission über eine gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (CCCTB) mit der Möglichkeit zum unionsweiten grenzüberschreitenden Ausgleich steuerlicher Gewinne und Verluste in Unternehmensgruppen einen Rückgang der Steuerbelastung europäischer Konzerne bedeutet und dass die Umsetzung des Richtlinienvorschlags zur CCCTB zu einer Reduktion wohlfahrtsmindernder steuerlich bedingter Verzerrungen von Investitionsentscheidungen führen würde. Er untersucht, welche Faktoren Einfluss auf die Wirkungsweise der CCCTB ausüben und zeigt, dass für europäische Konzerne – insbesondere über die Gestaltung interner Steuerumlagevereinbarungen – durchaus Möglichkeiten bestehen, auf die Wirkungsweise der vorgeschlagenen Neuregelungen aktiv Einfluss zu nehmen.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Konzernbesteuerung in der Europäischen Union.- Wirkungsweise der gemeinsamen konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (CCCTB).- Monte-Carlo-Simulation und Gewinnung von Zufallszahlen.- Vor- und Nachsteuer CAPM-Portfolioparameter.- Bedeutung der Steuerumlagevereinbarung im Konzern.


Ager, Marcus
Dr. Marcus Ager ist Steuerberater in Schwaz, Tirol und Universitätslektor am Institut für Rechnungswesen, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.