Bosch / Weinkopf / Hüttenhoff

Kontrolle von Mindestlöhnen



1. Auflage 2019, 311 Seiten, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 416 g
ISBN: 978-3-658-26805-3
Verlag: Springer


Im Buch werden die Ergebnisse der ersten umfassenden empirischen Untersuchung zur Kontrolle von Mindestlöhnen in Deutschland präsentiert. Es bietet am Beispiel von drei Branchen (Bauhauptgewerbe, Fleischwirtschaft, Gastgewerbe) einen Überblick zu Herausforderungen und Problemen bei der Durchsetzung (Enforcement) und Einhaltung (Compliance) von Mindestlöhnen. Auf der Basis zahlreicher Interviews mit Expertinnen und Experten aus der Praxis (z. B. Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände, Zoll) und einer umfassenden Auswertung der breiten internationalen Forschungsliteratur werden Ansatzpunkte und Strategien aufgezeigt, um die Einhaltung und Durchsetzung von Mindestlöhnen nachhaltig zu verbessern.
Bosch / Weinkopf / Hüttenhoff Kontrolle von Mindestlöhnen jetzt bestellen!

Zielgruppe


Research

Weitere Infos & Material


Einleitung.- Wirkungen des gesetzlichen Mindestlohns - Bisherige Erkenntnisse.- Wechselwirkungen zwischen Mindest- und Tariflöhnen.- Durchsetzung von Arbeitsstandards - die internationale Literatur.- Kontrolle von Mindestlöhnen in Deutschland.- Das Bauhauptgewerbe.- Fleischwirtschaft.- Hotel- und Gaststättengewerbe.- Zusammenfassung und Schlussfolgerungen.


Hüttenhoff, Frederic
Prof. Dr. Gerhard Bosch ist Senior Professor im Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen.Frederic Hüttenhoff ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im IAQ. Dr. Claudia Weinkopf ist Stellvertretende Geschäftsführende Direktorin des IAQ.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.