Degener / Kunstreich / Lutz Dressur zur Mündigkeit?



Über die Verletzung von Kinderrechten in der Heimerziehung

1. Auflage 2020, 335 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 159 mm x 236 mm, Gewicht: 647 g
ISBN: 978-3-7799-6208-3
Verlag: Juventa Verlag GmbH


Degener / Kunstreich / Lutz Dressur zur Mündigkeit?

Die Verletzung von Kinderrechten in der Heimerziehung wird gemeinhin als überwunden angesehen. Das in diesem Band dokumentierte Tribunal über die Verletzung von Kinderrechten, das im Herbst 2018 in Hamburg stattfand, zeigte jedoch das Gegenteil: Auch gegenwärtig werden systematisch Disziplinierungs- und Degradierungstechniken in Einrichtungen der Jugendhilfe angewandt.
Dieser Band dokumentiert die Aussagen von Betroffenen und Sachverständigen, analysiert Hintergründe und Dimensionen dieser Situation und diskutiert Schritte zu ihrer Überwindung.

Weitere Infos & Material


Muhl, Florian
Florian Muhl, Dipl.-Päd., ist Promotionsstudent und wissenschaftlicher Mitarbeiter für Lehre an der Universität Hamburg.

Mielich, Sinah
Sinah Mielich ist Promotionsstudentin an der Universität Hamburg sowie im Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit (AKS) Hamburg und im Förderverein Kommunale Sozialforschung (fks).

Lutz, Tilman
Dr. Tilman Lutz, Diakon, ist Professor an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg.

Kunstreich, Timm
Timm Kunstreich, Dr. phil, Sozialwissenschaftler, ist emeritierter Professor für Theorie und Methoden Sozialer Arbeit an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie, Hamburg.

Degener, Lea
Lea Degener ist Gewerkschaftssekretärin am Fachbereich Bund, Länder und Gemeinden bei ver.di Hamburg.

Schwagereck, Jorrit
Jorrit Schwagereck studiert Soziale Arbeit an der HAW Hamburg und ist aktiv in der studentischen Interessensvertretung sowie im Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit Hamburg.

Rosenkötter, Wolfgang
Wolfgang Rosenkötter ist Sozialwissenschaftler und Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.