Dommermuth / Hauer / Nobis | Sichere Altersvorsorge | E-Book | sack.de
E-Book

Dommermuth / Hauer / Nobis Sichere Altersvorsorge



Was Sie jetzt dafür tun können

4. Auflage 2015, Band: 150, 128 Seiten, eBook, E-Book Reihe: Haufe TaschenGuide
ISBN: 978-3-648-07823-5
Verlag: Haufe
Format: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen (»Systemvoraussetzungen)


Dommermuth / Hauer / Nobis Sichere Altersvorsorge

Auch in Zeiten niedriger Zinsen sollte man Geld fürs Alter beiseite legen. Die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um seinen Lebensstandard zu halten. Steuervorteile und staatliche Zuschüsse machen private Vorsorge interessant. Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

Inhalte:

- Was Sie wirklich brauchen: die richtige Vorsorgemaßnahme in jeder Lebenssituation
- Schritt für Schritt: So setzen Sie Ihren Vorsorgeplan direkt um
- Alle Vorsorgeprodukte: ihre Vor- und ihre Nachteile kompetent erklärt

 

Weitere Infos & Material


Planen Sie Ihre Vorsorge - aber richtig!
- Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?
- Schritt 2: Welche Ziele und Wünsche habe ich?
- Schritt 3: Was brauche ich im Alter?
- Schritt 4: Was bekomme ich im Alter?
- Schritt 5: Wie groß ist meine Versorgungslücke?
- Schritt 6: Wie schließe ich meine Versorgungslücke?

Altersvorsorge - Was können Sie tun?
- Welche Formen der Altersvorsorge gibt es?
- Die gesetzliche Rente
- Von der Riester-Rente profitieren
- Was bringt die Basis-Rente?
- Ihre Vorteile bei der Betriebsrente
- Immobilien - ein Eckpfeiler der Altersvorsorge
- Investmentfonds - zur Erhöhung der Rendite notwendig
- Lohnen sich Lebensversicherungen?

Was ist für Sie als Arbeitnehmer am besten?
- Überblick
- Berufsstarter und junger Single
- Junges Paar ohne Kinder
- Die Familie mit Kindern
- Die „ausgeflogene Familie"
- Besserverdiener

Welche Wege bieten sich für Selbstständige an?
- Überblick
- Der Selbstständige
- Der Selbstständige vor Rentenbeginn
- Der freiberuflich Tätige

Sie sind nicht berufstätig - was nun?
- Der Überblick
- Die Hausfrauen/männer
- Der Studierende
- Der Arbeitssuchende
- Der Senior - Generation 60 plus

 

Wichtige Adressen

Stichwortverzeichnis


Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den dazu notwendigen Vermögensaufbau. Die beste Strategie nützt nichts, wenn unvorhersehbare Ereignisse Ihren Weg kreuzen. Vermögensaufbau heißt sparen; und sparen können Sie nur mit laufendem Einkommen. Daraus sollten Sie zunächst Ihre persönlichen Risiken absichern. Ein Risiko, das jeder decken sollte, ist die Absicherung von Haftpflichtschäden über eine Haftpflichtversicherung.

Beispiele
So muss ein Familienvater dafür sorgen, dass im Unglücksfall
die Familie finanziell abgefedert wird. Für ihn empfehlen wir
eine Risikolebensversicherung. Ein lediger Extremsportler könnte
dagegen durch einen Sportunfall berufsunfähig werden. Hier
wäre eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll. Ein Selbstständiger
könnte finanziellen Schiffbruch durch eine Schadensersatzklage
erleiden. Er bräuchte eine Berufshaftpflichtversicherung.


Nobis, Frank
Frank Nobis, Dipl. Betriebswirt (FH) und Certified Estate Planner, berät Banken und Versicherungsgesellschaften im Bereich der Finanzplanung sowie der Altersvorsorge. Er ist Gesellschafter und Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.

Hauer, Michael
Michael Hauer, Diplom-Mathematiker und Certified Financial Planner, berät Banken und Versicherungsgesellschaften im Bereich der Finanzplanung sowie der Altersvorsorge. Darüber hinaus ist er Dozent an der EUROPEAN BUSINESS SCHOOL Finanzakademie und an der Fachhochschule Amberg-Weiden. Er ist Gesellschafter und Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.

Dommermuth, Thomas
Thomas Dommermuth, Steuerberater und Professor an der Fachhochschule Amberg-Weiden, bekannt durch eine Reihe von Rundfunk- und Fernsehauftritten, berät Banken und Versicherungsgesellschaften auf dem Gebiet der privaten und betrieblichen Altersversorgung. Er ist Vorsitzender des fachlichen Beirats des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.