Dorobek | Public Supply Chain Management | Buch | sack.de

Dorobek Public Supply Chain Management



Steuerung öffentlicher Wertschöpfungsketten nach privatwirtschaftlichem Vorbild

2013, 313 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 447 g Reihe: Supply Chain Management
ISBN: 978-3-658-02468-0
Verlag: Springer


Dorobek Public Supply Chain Management

Sandra Dorobek geht in ihrer Dissertation der Frage
nach, inwieweit auch öffentliche Wertschöpfungsketten mittels klassischer
privatwirtschaftlicher Managementkonzepte (hier: mithilfe des SCM-Ansatzes) gesteuert werden können, so dass die Gesellschaft als Adressat der politisch gewünschten öffentlichen Leistung von den damit verbundenen Effizienzvorteilen profitiert. Die Arbeit leistet einen grundlegenden Beitrag zur Weiterentwicklung des SCM-Ansatzes zu einem Public SCM für die Steuerung öffentlicher Wertschöpfungsketten. Es wird aufgezeigt, welche Ansätze und Ideen des bewährten privatwirtschaftlichen SCM-Modells für ein Public SCM angesichts der Besonderheiten öffentlicher Wertschöpfungsketten dennoch
Relevanz besitzen.

Zielgruppe


Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre

Führungskräfte und Entscheidungsträger im Bereich der öffentlichen Beschaffung und öffentlichen Wertschöpfungsketten


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Managementnotwendigkeit der öffentlichen Wertschöpfungskette.- Status Quo zum Management öffentlicher Wertschöpfungsketten.- Abgrenzung öffentlicher und privater Wertschöpfungsketten.- Institutionelle Besonderheiten der öffentlichen Wertschöpfungskette als Herausforderung für die Konzeption eines Managementansatzes zur Steuerung öffentlicher Wertschöpfungsketten.- Konzeptionelle Bestandteile des privaten SCM auf dem Prüfstand für die Anwendung zur Steuerung öffentlicher Wertschöpfungsketten.- Instrumente des privatwirtschaftlichen SCM auf dem Prüfstand zur Anwendung für die Steuerung öffentlicher Wertschöpfungsketten.


Dorobek, Sandra
Sandra Dorobek promovierte an der Universität der Bundeswehr in München und ist seit 2011 in der Organisationsberatung des Bundesverwaltungsamtes in Köln tätig.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.