Heuser | Zeitbombe Welthunger | Buch | sack.de

Heuser Zeitbombe Welthunger



Massengräber, Exodus oder Marshallplan

1. Auflage 2017, 418 Seiten, Kartoniert, broschiert, Format (B × H): 151 mm x 210 mm, Gewicht: 623 g Reihe: Tectum Sachbuch
ISBN: 978-3-8288-4036-2
Verlag: Tectum-Verlag


Heuser Zeitbombe Welthunger

Seit Jahrzehnten erfahren wir aus den Medien, wie erbärmlich viele Menschen den Hungertod erleiden. Das Bevölkerungswachstum in den Entwicklungsländern beschleunigt den Nahrungsmangel noch zusätzlich. Spenden und Entwicklungsleistungen schaffen keine richtige Abhilfe. Warum ist es in unserer neoliberalen Gesellschaft nicht möglich, alle Menschen satt zu bekommen?

Manfred Heuser sucht nach Antworten, indem er den Ursachen des Problems auf den Grund geht und die bisher gescheiterten Konzepte der Weltorganisationen untersucht. Zugleich präsentiert er zukunftsfähige Konzepte, die den systematischen Hunger besiegen und damit weitere Migrationswellen verhindern können.

Autoren/Hrsg.


WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.