Hoch Die Besteuerungssystematik von Kapitalanlagen



Geltendes Recht und Reformvorschlag für eine kohärente Kapitalanlagenbesteuerung

1. Auflage 2019, Band: 6, 529 Seiten, Format (B × H): 157 mm x 236 mm, Gewicht: 827 g Reihe: Veröffentlichungen zum Steuerrecht
ISBN: 978-3-16-156848-0
Verlag: Mohr Siebeck


Die Besteuerung von Kapitalanlagen ist sehr komplex und in einer Vielzahl unterschiedlicher Gesetze geregelt. Die enorme Komplexität dieser Regelungen führt im Zusammenspiel mit unionsrechtlichen Restriktionen zu einer Vielzahl systematischer Unstimmigkeiten bereits innerhalb der einzelnen Besteuerungskonzepte. Eine Lösung der verfassungs- und unionsrechtlichen Probleme ist nur durch eine umfassende Reform der Kapitalanlagenbesteuerung de lege ferenda möglich. Veronica Hoch erörtert diese Problematiken und entwickelt anschließend einen systematisch stimmigen sowie verfassungs- und unionsrechtskonformen Reformvorschlag für die Besteuerung der einzelnen Kapitalanlagen, der zudem die Steuergerechtigkeit fördert. Aus formeller Sicht bietet sich die Umstellung auf ein Blockchain-basiertes Besteuerungsverfahren an, mit dem die materiellen Anforderungen abgebildet werden können.

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.