Kamphausen | Buchführung für Reiseverkehrskaufleute | Buch | sack.de

Kamphausen Buchführung für Reiseverkehrskaufleute



Mit Prüfungsaufgaben

1994, 204 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 170 mm x 240 mm, Gewicht: 363 g
ISBN: 978-3-409-18609-4
Verlag: Gabler Verlag


Kamphausen Buchführung für Reiseverkehrskaufleute

Mit diesem Buch trägt der Autor dem Bedarf nach einem speziell an den Anforderungen in Reisebüro und Tourismus orientierten Leitfaden Rechnung. Mit zahlreichen Beispielen und Geschäftsvorgängen aus der Praxis wurde das an sich eher trockene Unterrichts- und Prüfungsfach "Buchführung" für angehende Reiseverkehrskaufleute lebendig aufbereitet.

Zielgruppe


Berufsschüler

Weitere Infos & Material


1 Die gesetzlichen Grundlagen für die Buchführung.- 2 Inventur, Inventar, Bilanz.- 2.1 Inventur.- 2.2 Inventar.- 2.3 Bilanz.- 3 Grundlagen der doppelten Buchführung.- 3.1 Bestandskonten.- 3.1.1 Bilanzveränderungen durch Geschäftsfälle.- 3.1.2 Buchungsvorgänge zwischen Eröffnungs- und Schlußbilanz.- 3.1.2.1 Auflösung der Bilanz in Bestandskonten.- 3.1.2.2 Abschluß der Bestandskonten.- 3.2 Der Buchungssatz.- 3.2.1 Einfacher Buchungssatz.- 3.2.2 Zusammengesetzte Buchungssätze.- 3.3 Grundbuch — Hauptbuch.- 3.4 Das Bilanzkonto.- 3.4.1 Eröffnungsbilanzkonto.- 3.4.2 Schlußbilanzkonto.- 4 Ergebnisrechnung.- 4.1 Ergebniskonten im Gegensatz zu Bestandskonten.- 4.1.1 Aufwendungen.- 4.1.2 Erträge.- 4.2 Ergebniskonten als Unterkonten des Eigenkapitals.- 4.2.1 Buchungen auf den Ergebniskonten.- 4.2.1.1 Betriebskosten und Reisebürokosten.- 4.2.1.2 Reisebüroerlöse.- 4.2.2 Abschluß der Ergebniskonten (GuV).- 4.2.2.1 Aufwendungen.- 4.2.2.2 Erträge.- 4.2.2.3 Abschlußbuchungen GuV.- 5 Das Privatkonto.- 5.1 Privatentnahmen.- 5.2 Privateinlagen.- 6 Kontenrahmen und Kontenplan.- 7 Buchung der Umsatzsteuer.- 7.1 Zweck und Gegenstand der Mehrwertsteuer.- 7.2 Umsatzsteuer, Vorsteuer, Zahllast, Vorsteuerüberhang.- 7.2.1 Buchung der Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).- 7.2.2 Buchung der Vorsteuer.- 7.2.3 Buchung der Zahllast.- 7.2.4 Buchung des Vorsteuerüberhangs.- 7.3 Korrekturbuchungen.- 7.3.1 Vorsteuerberichtigung.- 7.3.2 Umsatzsteuerberichtigung.- 8 Abschreibungen der Anlagegüter.- 8.1 Lineare und degressive Abschreibung.- 8.2 Buchung der Abschreibung.- 9 Waren und Warenvorräte.- 9.1 Vorratsbuchung.- 9.2 Wareneinkauf und -verkauf im Nebenbetrieb.- 9.2.1 Einkauf.- 9.2.2 Verkauf.- 10 Personalkosten.- 10.1 Gesetzliche Abzüge und Arbeitgeberanteil.- 10.2 Lohn- und Gehaltsvorschüsse an Arbeitnehmer.- 10.3 Vermögenswirksame Leistungen.- 10.4 Entgelt für fremde Hilfskräfte.- 11 Verrechnungs- und Unisatzkosten.- 11.1 Vermittlung im Touristikgeschäft.- 11.2 Eigenveranstaltung.- 11.3 Beförderungsgeschäfte.- 11.3.1 Verrechnung Flug steuerpflichtig.- 11.3.2 Verrechnung Flug steuerfrei.- 12 Neutrale Aufwendungen und Erträge.- 12.1 Abgrenzungen der neutralen Aufwendungen und Erträge.- 12.2 Buchungen: Neutraler Aufwand/Neutraler Ertrag.- 13 Darstellung des Reingewinns.- 14 Wechsel und Wertpapiere.- 14.1 Besitzwechsel.- 14.2 Schuldwechsel.- 14.3 Kapitalwertpapiere.- 15 Betriebliche Abgaben.- 15.1 Steuern.- 15.1.1 Betriebssteuern.- 15.1.2 Privatsteuern.- 15.1.3 Aktivierungspflichtige Steuern.- 15.1.4 Steuern als durchlaufenden Posten.- 15.2 Sonstige Abgaben und Erstattungen.- 15.2.1 Beiträge.- 15.2.2 Versicherungen.- 15.2.3 Gebühren.- 16 Bewertung von Vermögen und Schulden.- 16.1 Bewertung des Vermögens.- 16.1.1 Bewertung des Anlagevermögens.- 16.1.1.1 Bewertung des Anlagevermögens durch Abschreibung.- 16.1.2 Bewertung des Umlaufvermögens.- 16.1.2.1 Bewertung der Forderungen.- 16.1.2.2 Abschreibung auf Forderungen.- 16.1.2.3 Pauschalwertberichtigung.- 16.1.2.4 Bewertung der Vorräte.- 16.2 Bewertung der Schulden.- 16.2.1 Bewertung der Verbindlichkeiten.- 16.2.2 Rückstellungen für ungewisse Schulden.- 17 Zeitliche Erfolgsabgrenzung.- 17.1 Vorleistungen.- 17.1.1 Erbrachte Vorleistungen (Aktive Rechnungsabgrenzung).- 17.1.2 Erhaltene Vorleistungen (Passive Rechnungsabgrenzung).- 17.2 Nachleistungen.- 17.2.1 Sonstige Forderungen.- 17.2.2 Sonstige Verbindlichkeiten.- 17.3 Zusammenfassung der zeitlichen Erfolgsabgrenzung.- Anhang I Die Besonderheiten des Jahresabschlusses bei verschiedenen Unternehmensformen.- Anhang II Prüfungsrelevante Testaufgaben.- Anhang III Handelsrechtliche Vorschriften.- 1.1 Handelsgesetzbuch (HGB).- 1.2 Einführungsgesetz zum Handelsgesetzbuch (HGB).- Stichwortverzeichnis.


Kamphausen, Rudolf E.
Rudolf E. Kamphausen ist staatlich geprüfter Betriebswirt. Er arbeitet als freier Dozent bei der TÜV-Akademie Rheinland und ist Prüfer bei der IHK Köln.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.