Keller-Stoltenhoff / Leitzen / Ley | Handbuch für die IT-Beschaffung | Loseblattwerk | sack.de

Keller-Stoltenhoff / Leitzen / Ley Handbuch für die IT-Beschaffung



GWB, VgV, EVB-IT rechtssicher anwenden

Grundwerk mit 23. Ergänzungslieferung. Stand: 2020, 2884 Seiten, Loseblattwerk, In 2 Ordnern, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 4899 g
ISBN: 978-3-8073-2152-3
Verlag: Rehm Verlag


Keller-Stoltenhoff / Leitzen / Ley Handbuch für die IT-Beschaffung

Der Inhalt:

Ebenso schnelllebig wie die technische Entwicklung im IT-Bereich ist die Rechtsentwicklung auf dem Gebiet der öffentlichen Auftragsvergabe im IT-Bereich. Dieser rechtlichen Schnelllebigkeit trägt das Werk in seiner Ausgestaltung als Loseblatt-Sammlung in besonderem Ausmaß Rechnung. Jeden IT-Beschaffer begleitet es zuverlässig durch selbst schwierigste Vergabeverfahren: Rechtssicher und zeitsparend.

Zielgruppe


IT-Beschaffer der öffentlichen Hand, IT-Anbieter Hinweis: Das LBW ist geeignet das VOL - Handbuch IT thematisch zu ergänzen. (Es wird den Beziehern des VOL-Handbuchs zur Ansicht versandt).

Weitere Infos & Material



Keller-Stoltenhoff, Elisabeth
Die Autoren:

Elisabeth Keller-Stoltenhoff, Rechtsanwältin, München; Werner Leitzen, Oberamtsrat a. D., Bundesakademie für öffentl. Verwaltung im Bundesministerium des Innern, Brühl; Rudolf Ley, Ministerialdirigent im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Bonn;



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.