Kelm | Erklärungsmodelle der Wissens(ver)teilung in Unternehmen im Kontext der individuellen Nutzenmaximierung | Buch | sack.de

Kelm Erklärungsmodelle der Wissens(ver)teilung in Unternehmen im Kontext der individuellen Nutzenmaximierung



Darstellung anhand von Fallbeispielen

1., Aufl., 219 Seiten, Gebunden, GB, Format (B × H): 170 mm x 240 mm, Gewicht: 607 g
ISBN: 978-3-937289-05-2
Verlag: Cactus Group Verlag


Kelm Erklärungsmodelle der Wissens(ver)teilung in Unternehmen im Kontext der individuellen Nutzenmaximierung

Erklärungsmodelle der Wissens(ver)teilung in Unternehmen im Kontext der individuellen Nutzenmaximierung
- Darstellung anhand von Fallbeispielen -

Ein funktionierendes Wissensmanagement ist für viele Unternehmen zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Aus diesem Grund ist die Teilung und Verteilung von individuellem Wissen der Mitarbeiter innerhalb eines Unternehmens von besonderer Bedeutung. Bei der praktischen Umsetzung scheitern viele Wissensmanagement Initiativen aber genau an diesem Punkt. Besonders Mitarbeiter, die in jahrzehntelanger Berufspraxis Wissen aufgebaut haben, trennen sich nur sehr ungern von dem Wissen, das Teil ihres Marktwertes, ja sogar Teil ihrer Persönlichkeit und ihres Ansehens im Unternehmen geworden ist. Interessanterweise ist aber auch die freiwillige Aufnahme von fremdem Wissen ein Problem. Auch die besten Wissensmanagement Systeme können die Weitergabe von Wissen im Unternehmen lediglich unterstützen. Der eigentliche Antrieb für den einzelnen Mitarbeiter, sich auf eine Wissensabgabe oder eine Wissensaufnahme einzulassen, ist die individuelle Nutzenmaximierung. Auf Basis des zweckrational handelnden Menschen werden in dieser Arbeit Erklärungsmodelle der Wissens(ver)teilung in Unternehmen im Kontext der individuellen Nutzenmaximierung erstellt und diese anhand von Fallbeispielen illustriert. Außerdem werden Gestaltungs- und Einflussmöglichkeiten für Führungskräfte bezüglich der Nutzung von Wissensmanagement Systemen dargestellt.

Zielgruppe


Dieses Werk richtet sich an Wissenschaftler, Fach- und Führungskräfte und interessierte Laien.


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material



Kelm, S Alexander
Dr. Alexander Kelm arbeitet als Führungskraft in einem Unternehmen der Automobilindustrie. Er befasst sich bereits seit 1998 mit dem Thema Wissensmanagement. Den Grundstein dazu legte
er mit seiner Diplomarbeit in Luft- und Raumfahrttechnik am Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart unter Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. e.h. Dr. h.c. Hans-Jörg Bullinger. Im August 2007 promovierte Dr. Alexander Kelm am Institut für Innovations- und TechnologieManagement der Universität Kassel bei Frau Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl.
Dr. Alexander Kelm ist zur Zeit in der Würth Gruppe als Assistent des Vorstands Produktion beschäftigt.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.