Krasni | Schuld und Krise | Buch | sack.de

Krasni Schuld und Krise



Bonuszahlungen und Verantwortung in Mediendarstellungen der Finanzkrise

1. Auflage 2017, 296 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 416 g
ISBN: 978-3-658-18150-5
Verlag: Springer


Krasni Schuld und Krise

Jan Krasni untersucht die gängigen Antworten auf die Frage nach der ‚Schuld’ an der Finanzkrise von 2008. Er beleuchtet die Konstruktion entsprechender Erklärungs-, Argumentations- und Erinnerungsmuster aus mediensemiotischer und diskursanalytischer Perspektive. Anhand von Darstellungen ausgewählter deutscher Nachrichtenportale wird die ideologische Prägung des Finanzmarkt-Diskurses in Mainstreammedien untersucht. Der Autor kombiniert multimodale und polyphone Ansätze der Diskurslinguistik mit medienwissenschaftlichen Methoden und finanzmarktsoziologischen Einsichten. Dieser methodologische Apparat ermöglicht eine kritische Beschreibung der diskursiven und dispositiven Praxis der online-Sinnproduktion.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Diskurse zu Landesbanken und Bonuszahlungen.- Schulddarstellung der Manager in den online-Medienformaten.- Analyse polyphoner Erinnerungsstrukturen.- Elemente einer Diskursästhetik.


Krasni, Jan
Jan Krasni wurde an der Universität Konstanz im Bereich Germanistik, Kultur- und Medienwissenschaft promoviert. Er arbeitet derzeit an der Philologischen Fakultät in Belgrad.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.