Krol / Boßow-Thies

Quantitative Forschung in Masterarbeiten



Best-Practice-Beispiele wirtschaftswissenschaftlicher Studienrichtungen

1. Auflage 2022, 509 Seiten, Paperback, Format (B × H): 168 mm x 240 mm, Gewicht: 1079 g Reihe: FOM-Edition
ISBN: 978-3-658-35830-3
Verlag: Springer


Dieses Buch unterstützt Studierende bei der Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten mit einem quantitativen Fokus. Mittels Best-Practice-Beispielen aus Masterarbeiten werden das wissenschaftliche Vorgehen sowie die Anwendung unterschiedlicher quantitativer Methoden anwendungsnah präsentiert. Die Masterarbeiten verdeutlichen ein breites quantitatives Methodenspektrum von strukturentdeckenden Verfahren wie Clusteranalyse oder Conjoint-Analyse bis hin zu strukturprüfenden Verfahren wie Interventionsstudien, Regressions- oder Mehrgleichungsstrukturanalysen. Die Analyseschritte sind über die verwendeten R Codes nachvollziehbar dargestellt. Die Masterarbeiten wurden mit Hintergrundinformationen, Tipps sowie Hinweisen auf alternative Vorgehensweisen angereichert. Der empirisch-quantitative Forschungsprozess wird Schritt für Schritt erklärt und es wird erläutert, wann ein qualitativer Forschungsansatz für die Lösung des vorliegenden Forschungsproblems besser geeignet ist. Ein Ausblick auf zukünftige Herausforderungen und Möglichkeiten im Rahmen von quantitativen Abschlussarbeiten rundet das Buch ab.
Krol / Boßow-Thies Quantitative Forschung in Masterarbeiten jetzt bestellen!

Zielgruppe


Upper undergraduate

Weitere Infos & Material


Strukturentdeckende Verfahren.- Strukturprüfende Verfahren.- Ausblick.


Boßow-Thies, Silvia
Prof. Dr. Silvia Boßow-Thies ist seit 2014 Professorin für ABWL, insbesondere Marketing, an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Hamburg. Nach dem Studium der BWL und Promotion im Bereich Online-Marketing war sie knapp zehn Jahre in der Unternehmensberatung, insbesondere bei Capgemini, für die Sektoren Telekommunikation, Medien sowie Entertainment international tätig. Ein Fokus ihrer Arbeit liegt in der anwendungsorientierten quantitativen Forschung, welche sich thematisch u. a. der Kundenakzeptanz auf dem Gebiet der digitalen Medien widmet. Darüber hinaus besteht der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit in der Anwendungsförderung von Statistik in wissenschaftlichen Arbeiten von und mit Studierenden. Die Ergebnisse der von ihr betreuten empirischen Forschungsprojekte fanden Eingang in verschiedene Fachpublikationen und wurden auf internationalen wissenschaftlichen Konferenzen präsentiert.

Prof. Dr. Bianca Krol ist Gründerin und Direktorin des ifes Institut für Empirie & Statistik der FOM Hochschule für Oekonomie & Management sowie Dekanin für Schlüsselkompetenzen und Methoden. Im Jahr 2010 erhielt sie nach zehnjähriger Berufstätigkeit als Unternehmensberaterin (zuletzt als Geschäftsführerin und Partnerin) die Berufung zur Professorin für Allgemeine Volkswirtschaftslehre, insbesondere Statistik und Wirtschaftsmathematik, an der FOM. Sie engagiert sich in der Kompetenzentwicklung von Studierenden und Dozierenden im Bereich der empirischen Forschung sowie der operativen Unterstützung und methodischen Absicherung empirischer Fragestellungen im Rahmen von Forschungsprojekten der Hochschule. Ihr Forschungsinteresse liegt insbesondere auf der Durchführung von Marktanalysen und der Erforschung des Nachfrageverhaltens in verschiedenen Branchen sowie auf der Entwicklung von managementorientierten Gestaltungsansätzen durch den Einsatz von anwendungsorientierten empirischen Methoden.
Autorinnen und Autoren des Bandes sind ehemalige Masteranden und Masterandinnen, die gemeinsam mit ihrem/ihrer Betreuer/in eine Zusammenfassung ihrer Masterarbeit präsentieren. Schwerpunkt liegt hier auf dem wissenschaftlichen bzw. methodischen Vorgehen.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.