Luginbühl | Die Beschaffungsbeschwerde | Buch | sack.de

Luginbühl Die Beschaffungsbeschwerde

Eine rechtsvergleichende Betrachtung der Beschaffungsbeschwerden der Schweiz und Frankreichs unter besonderer Berücksichtigung der Verfahrensgrundrechte und der Verfahrensbeschleunigung

1. Auflage 2014, Band: Bd.-Nr. 88, 259 Seiten, Kartoniert, PB, Format (B × H): 155 mm x 225 mm, Gewicht: 418 g Reihe: Basler Studien zur Rechtswissenschaft
ISBN: 978-3-7190-3590-7
Verlag: Helbing & Lichtenhahn


Seite exportieren

WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.