Morawe | Mediation und Gesundheit | Buch | sack.de

Morawe Mediation und Gesundheit



Ein Konfliktlösungsmodell für die psychotherapeutische Praxis. eBook inside

1. Auflage 2018, 96 Seiten, Medienkombination, Book + eBook, Format (B × H): 156 mm x 238 mm, Gewicht: 225 g
ISBN: 978-3-662-54645-1
Verlag: Springer


Morawe Mediation und Gesundheit

Dieses Buch zeigt Fachleuten, die z. B. Patienten oder Klienten bei deren Konflikten begleiten und beraten, wie sie das Verfahren der Mediation nutzen können. Grundtenor ist die sich in unseren Köpfen erst langsam festigende Erkenntnis, dass ungelöste, verdeckte und lange quälende Konflikte, ebenso wie das Erleben von Ohnmacht und fehlender Autonomie "krank" machen. Dabei bietet der Fokus auf den Interessensausgleich ein einfaches Modell, das sich gut in andere Settings integrieren lässt. Wie das geht, beschreibt die Autorin, und sie verdeutlicht das durch zahlreiche Praxisbeispiele.

Geschrieben für Psychotherapeuten, Berater, Ärzte, aber auch Interessierte anderer Berufsgruppen, die in ihren Berufsfeldern mit Konflikten konstruktiv umgehen wollen, z. B. Führungskräfte, Rechtsanwälte, Richter, Steuerberater, Supervisoren, Trainer, Pädagogen, Sozialpädagogen, Architekten, Verwaltungsangestellte.
Aus dem Inhalt



Grundlagen – Abgrenzung Mediation und Therapie – 5 Phasen des Mediationsmodells – Anwendung in der Praxis.

Zielgruppe


Professional/practitioner

Weitere Infos & Material


Geleitwort.- Vorwort.- Die Autorin.- Was ist Mediation, und in welchen Bereichen kommt sie zum Einsatz?.- Die Rolle des Mediators in der Mediation.- Struktur und Phasen einer Mediation.- Prinzipien.- Vielparteienkonflikte: Verfahren und Einstimmigkeit.- Das Handwerkszeug.- Die Ausbildungssituation.- Materialien.- Literaturverzeichnis.- Sachwortregister.


Morawe, Doris
Doris Morawe, Juristin, Autorin, Coach, Supervisorin, Mediatorin; lizensierte Ausbilderin für Mediatoren beim Bundesverband Mediation e.V.; sie leitet regelmäßig Workshops auf psychotherapeutischen Fachtagungen; Co-Autorin des Buches "Praxis der Familienmediation".



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.