Pick | Die körperschaftsteuerliche Organschaft im Spannungsfeld des supranationalen und bilateralen Rechts | Buch | sack.de

Pick Die körperschaftsteuerliche Organschaft im Spannungsfeld des supranationalen und bilateralen Rechts



Eine Untersuchung der Tatbestandsvoraussetzungen am Maßstab der Diskriminierungsverbote

1. Auflage 2021, 501 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 675 g
ISBN: 978-3-658-32622-7
Verlag: Springer


Pick Die körperschaftsteuerliche Organschaft im Spannungsfeld des supranationalen und bilateralen Rechts

Unbeschadet vorsichtiger Schritte hin zu einer grenzüberschreitenden Öffnung bleibt die körperschaftsteuerliche Organschaft im Kern binnenorientiert. Damit kontrastiert das deutsche Organschaftsrecht nicht nur mit der zumeist multinationalen Konzernwirklichkeit, sondern steht im Verdacht, gegen die im Unions- und Abkommensrecht normierten Diskriminierungsverbote zu verstoßen. Aufbauend auf einer tiefgehenden Analyse der unionsrechtlichen Anforderungen an eine grenzüberschreitende Konzernbesteuerung untersucht der Verfasser, inwieweit die einzelnen Tatbestandsvoraussetzungen zur Begründung eines Organkreises mit der Niederlassungsfreiheit in Einklang stehen. Zudem beleuchtet der Verfasser die Vereinbarkeit des Organschaftsrechts mit den zuvörderst für Drittstaaten-Sachverhalte relevanten abkommensrechtlichen Diskriminierungsverboten.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Problemstellung.- Grundzüge der körperschaftsteuerlichen Organschaft.- Das Unionsrecht als zentraler Maßstab für die Besteuerung grenzüberschreitend tätiger Konzerne.- Anforderungen an die Organgesellschaft.- Anforderungen an den Organträger.- Die sachlichen Organschaftsvoraussetzungen.- Zusammenfassung


Pick, Matthias

Matthias Pick hat an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Wirtschaftswissenschaften studiert und bei Prof. Dr. Roland Euler promoviert. Er ist derzeit im Konzernrechnungswesen eines großen deutschen Unternehmens der chemischen Industrie tätig.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.