Wiesche / Welpe / Remmers | Systematische Entwicklung von Dienstleistungsinnovationen | Buch | sack.de

Wiesche / Welpe / Remmers Systematische Entwicklung von Dienstleistungsinnovationen



Augmented Reality für Pflege und industrielle Wartung

1. Auflage 2021, 621 Seiten, Kartoniert, Book, Format (B × H): 147 mm x 209 mm, Gewicht: 882 g Reihe: Informationsmanagement und digitale Transformation
ISBN: 978-3-658-31767-6
Verlag: Springer


Wiesche / Welpe / Remmers Systematische Entwicklung von Dienstleistungsinnovationen

Dieser Sammelband zum Projekt „Augmented Reality in flexiblen Dienstleistungsprozessen" (ARinFLEX) zeigt Anwendungsfälle für Dienstleistungsinnovationen in Pflege und industrieller Wartung auf. Die Autoren entwickeln Ideen, Konzepte und Prototypen für innovative Dienstleistungen mittels Augmented Reality und evaluieren diese in verschiedenen Kontexten. Der Sammelband bietet Grundlagen, Kontext und methodische Unterstützung zur Digitalisierung von Dienstleistungen in Pflege und industrieller Wartung.

Zielgruppe


Research

Weitere Infos & Material


Motivation und Vorgehensweise im Projekt Unterstützung der Ausführung von flexiblen Dienstleistungsprozessen durch Augmented Reality (ARinFLEX).- Digitalisierung flexibler Dienstleistungen.-Der Digitalisierungsindex für Dienstleistungsprozesse.- Digitale Reifegradmodelle für Dienstleistungsprozesse.- Einfluss der Untrennbarkeit einer Dienstleistung von den Kunden auf die Digitalisierung.- Digitalisierung in der Wartung.-Digitalisierung in der Pflege.- AR als Potenzial zur Digitalisierung flexibler Dienstleistungen.- Abgrenzung von Augmented Reality und Virtual Reality.- Anforderungserhebung für Augmented Reality im Einsatzkontext flexibler Dienstleistungen.- Anforderungen an Augmented Reality in der Pflege.- Der Einsatz von Datenbrillen in der Wartung: eine empirische Studie.- Ethische Aspekte in der Verwendung von Augmented Reality in flexiblen Dienstleistungen.- Datenschutzaspekte in der Entwicklung von Augmented Reality- Anwendungen.- Augmented Reality als Medium in der Ausbildung für flexible Dienstleistungen: das Beispiel CatCare.- Wundmanagement mittels Tablet-basierter Augmented Reality Anwendungen.- Augmented Reality für das Wundmanagement: Hands-Free Service Innovation mittels Datenbrillen.- Augmented Reality im Gesundheitswesen - Entwurf und Auswertung einer HoloLens-Anwendung zur Verteilung von Medikamenten.- Unterstützung der Wartung von Produktionsmaschinen mittels Augmented Reality: technische Herangehensweise.- Unterstützung der Kommisionierung von Waren durch Augmented Reality.- Indoor-Navigation als Möglichkeit zur Verbesserung von Dienstleistungen.- Augmented Reality für Aufgaben mit hoher kognitiver Belastung.- Unterstützung der Vermessung von Fliesen im Handwerk.- Die Simplifier-Plattform als Lösung für die Implementierung digitaler Innovationen.- Die Unterstützungspotenziale der Design Thinking-Methodik für die agile Entwicklung.- MethoDIG: Eine Methode zur Digitalisierung flexibler Dienstleistungsprozesse.- Anleitung für die Anwendung des Digitalisierungsindex.- Kontextspezifische Berücksichtigung ethischer Fragestellungen in der Entwicklung digitaler Lösungen.-Herausforderungen und Erfolgscharakteristika bei der Digitalisierung kleiner und mittelständischer Unternehmen in Deutschland.- Technische Grundlagen für die erfolgreiche Entwicklung AR-basierter Anwendungen.- Ethische Grundsätze bei der Entwicklung von AR-Anwendungen.- Digitalisierungsstrategie: Der Ausblick.


Wiesche, Manuel
Prof.Dr. Manuel Wiesche lehrt an der Technischen Universität Dortmund, Lehrstuhl für Digitale Transformation.
Prof. Dr. Isabell Welpe ist Inhaberin des Lehrstuhls für Strategie und Organisation der Technischen Universität München.Prof. Dr. Hartmut Remmers ist Inhaber der Professur für Pflegewissenschaft an der Universität Osnabrück. Prof. Dr. Helmut Krcmar ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität München und Gründungsdekan des TUM Campus Heilbronn.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.