Wilke | Zeugnisreform als Erziehungsreform. | Buch | sack.de

Wilke Zeugnisreform als Erziehungsreform.



Rechtsgutachten über die Verfassungsmäßigkeit der in den Jahren 1976 und 1977 getroffenen Zeugnisregelung für die Klassen 1 und 2 der Grundschule in Nordrhein-Westfalen.

Erscheinungsjahr 1981, Band: 9, 61 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 157 mm x 233 mm, Gewicht: 120 g Reihe: Studien und Gutachten aus dem Institut für Staatslehre, Staats- und Verwaltungsrecht der Freien Universität Berlin
ISBN: 978-3-428-04796-3
Verlag: Duncker & Humblot



Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Wilke, Dieter
Prof. Dr. Dieter Wilke ist Präsident des Oberverwaltungsgerichts Berlin und Vorsitzender des 2.Senats des Oberverwaltungsgerichts, der für das Baurecht und für Normenkontrollverfahren zuständig ist. Er ist zugleich Professor für Öffentliches Recht an der Freien Universität Berlin.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.