Bahner | Das neue Werberecht für Ärzte | Buch | sack.de

Bahner Das neue Werberecht für Ärzte



Auch Ärzte dürfen werben

Softcover Nachdruck of the original 2. Auflage 2004, 385 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 155 mm x 235 mm, Gewicht: 622 g
ISBN: 978-3-662-06482-5
Verlag: Springer


Bahner Das neue Werberecht für Ärzte

Die Entwicklung des ärztlichen Werberechts geht weiter: Nachdem das Bundsverfassungsgericht auch in den Jahren 2001 und 2002 maßgebliche Entscheidungen gefällt hat, zog der Deutsche Ärztetag jetzt endgültig nach. Viele Restriktionen wurden aufgehoben, das ärztliche Werberecht vereinfacht und generalisiert. Die Entwicklungen im ärztlichen Bereich zeigen jedoch auch neue Grenzen des Werberechts auf, insbesondere im Bereich der Schönheitsmedizin. Die Neuauflage enthält die aktuellen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts sowie der Instanzgerichte, erläutert die Neuregelungen der Musterberufsordnung und befasst sich erstmalig mit der Zulässigkeit der Werbung für Schönheitseingriffe.

Zielgruppe


Professional/practitioner


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


1 Einführung.- 2 Begriffsbestimmungen.- 3 Rechtliche Grundlagen ärztlicher Werbung.- 4 Das jahrzehntelange Werbeverbot.- 5 Die Aufhebung des ärztlichen Werbeverbotes.- 6 Was ist sachliche Werbung?.- 7 Inhaltlich zulässige Angaben / Informationen.- 8 Zulässige Werbeträger.- 9 Rechtliche Grenzen ärztlicher Werbung.- 10 Das Verbot der berufswidrigen Werbung.- 11 Exkurs: Schönheitsmedizin und Werbung.- 12 Exkurs: Klinik- und Institutswerbung.- 13 Werbeverstöße und ihre Rechtsfolgen.- 14 Zusammenfassung.- 15 Anhang.- 16 Literaturverzeichnis.- 17 Rechtsprechungsverzeichnis.- 18 Stichwortverzeichnis.


Bahner, Beate
Die Entwicklung des ärztlichen Werberechts geht weiter: Nachdem das Bundesverfassungsgericht auch 2001 und 2002 maßgebliche Entscheidungen gefällt hat, zog der Deutsche Ärztetag jetzt endgültig nach. Viele Restriktionen wurden aufgehoben, das ärztliche Werberecht vereinfacht und generalisiert. Die Entwicklungen zeigen jedoch auch neue Grenzen des Werberechts auf, insbesondere im Bereich der Schönheitsmedizin. Die Neuauflage enthält die aktuellen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts sowie der Instanzgerichte, erläutert die Neuregelungen der Musterberufsordnung und befasst sich erstmalig mit der Zulässigkeit der Werbung für Schönheitseingriffe.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.