Buchbauer | Kommunikationsmanagement im öffentlichen Sektor | Buch | sack.de

Buchbauer Kommunikationsmanagement im öffentlichen Sektor



Problemfeldkonstellationen am Beispiel der (de-)zentralen Bundesverwaltung in Deutschland

1. Auflage 2021, 692 Seiten, Kartoniert, broschiert, Format (B × H): 171 mm x 238 mm, Gewicht: 1296 g
ISBN: 978-3-8288-4665-4
Verlag: Tectum Verlag


Buchbauer Kommunikationsmanagement im öffentlichen Sektor

Für ein erfolgreiches Kommunikationsmanagement sind die „Individualisierung“ und „Differenzierung“ von spezifischen Rahmenbedingungen einzelner Institutionentypen mehr als essenziell.
Für die (de-)zentrale Bundesverwaltung in Deutschland — ausgehend von Kernverwaltung (z. B. Ministerien, Ämter, etc.) oder Körperschaften des öffentlichen Rechts bis hin zu gemischtwirtschaftlichen Institutionen — gilt das Credo: „Je dezentraler die Institution, desto autonomer das Management."
Demnach stellt sich die Frage, ob es nicht für jeden Institutionentypus auch unterschiedliche bzw. spezifisch geartete Problemfelder im Kommunikationsmanagement gibt und wie diese mit dem Autonomiegrad zusammenhängen?

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.