• Mängelexemplar
Hein | Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch  Bd. 10 - Vorauflage, kann leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Sonderangebot ohne Rückgaberecht. Nur so lange der Vorrat reicht.VO, EuUnthVO, EuErbVO, Art. 1-24 EGBGB | Buch | sack.de
Hein

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Bd. 10 - Vorauflage, kann leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Sonderangebot ohne Rückgaberecht. Nur so lange der Vorrat reicht.VO, EuUnthVO, EuErbVO, Art. 1-24 EGBGB



Bd. 10: IPR, Rom I-VO, Rom II-VO, Rom III-VO, EuUnthVO, EuErbVO, Art. 1-24 EGBGB

6. Auflage 2015, 2700 Seiten, Format (B × H): 160 mm x 240 mm
ISBN: 200-510477006-2
Verlag: C.H.Beck


Die einzelnen Exemplare können leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir auf die Lieferung aus dem Sonderangebot kein Rückgaberecht einräumen können. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht.



Vorteile auf einen Blick
- hoher Praxisnutzen
- wissenschaftliche Reputation
- verlässliche Zitatquelle

Zu Band 10:

Die Konzeption des Internationalen Privatrechts wurde für die 6. Auflage völlig neu überdacht. Notwendig wurde dies durch die rege Tätigkeit des Europäischen Gesetzgebers. Die Kommentierung der vorrangigen europäischen Verordnungen, die das EGBGB weitgehend ablösen, wurde dem EGBGB vorangestellt.
Jeweils einzeln artikelweise erläutert sind die Rom I-VO zu den vertraglichen Schuldverhältnissen, die Rom II-VO zu den außervertraglichen Schuldverhältnissen, die EheVO, die beiden Entführungsübereinkommen, die neue EU-Scheidungsverordnung, die neue EU-Unterhaltsverordnung einschließlich des Haager Unterhaltsprotokolls, der neue deutsch-französische Wahlgüterstand sowie die neue EU-Erbrechtsverordnung. Berücksichtigt sind ferner die nationalen Anpassungsgesetze an diese Verordnungen.
Auch die 6. Auflage bringt selbstverständlich die Kommentierung auch in Bezug auf die seit der Vorauflage ergangene Rechtsprechung und Literatur wieder auf den aktuellen Stand.
Hein Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Bd. 10 - Vorauflage, kann leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Sonderangebot ohne Rückgaberecht. Nur so lange der Vorrat reicht.VO, EuUnthVO, EuErbVO, Art. 1-24 EGBGB jetzt bestellen!

Zielgruppe


Richter, Rechtsanwälte, Notare, Behörden, Unternehmen

Weitere Infos & Material


Hein, Jan
Redakteur: Prof. Dr. Jan von Hein.
Die Bearbeiter des zehnten Bandes: Prof. Dr. Michael Coester, LL.M., Prof. Dr. Jan von Hein, Prof. Dr. Tobias Helms, Prof. Dr. Abbo Junker, Prof. Dr. Volker Lipp, Prof. Dr. Dieter Martiny, Prof. Dr. Dr. h.c. Kurt Siehr, M.C.L., Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Spellenberg und Prof. Dr. Peter Winkler von Mohrenfels


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.