Webinar


Last-Minute-Webinar zum beA:
Das müssen Sie jetzt tun!


Das beA startet am 03.09.2018 und ist Pflicht für jeden Anwalt.

Werner Jungbauer, Autor des Buches »Das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) und der ERV« klärt in diesem einstündigen Webinar über die grundlegenden Voraussetzungen und Schritte im Umgang mit dem neuen elektronischen Postfach auf.

Inhalt des Webinars

Das Webinar richtet sich an Anwälte und Mitarbeiter in Rechtsanwaltskanzleien. Unser Referent, Werner Jungbauer, beA- und Office-Trainer, zeigt auf, welche Maßnahmen Sie zum beA ergreifen müssen, damit Sie rechtzeitig »beA–startklar« sind.

Themen des Webinars:

— Zugangsvoraussetzungen
— Vorbereitungsmaßnahmen
— Die beA-Produkte: Was braucht man? Was ist sinnvoll?
— beA-Postfach einrichten
— Posteingänge im beA überwachen und abholen — wie geht das? Schritt-für-Schritt-Anleitung
— passive Nutzungspflicht
— Rechte vergeben und entziehen
— Gefahren beim beA-Start wirksam vermeiden
— Checkliste zum Start

 

Im Anschluss an das Webinar können Sie sich die Unterlagen herunterladen.

 

Ihr Referent: Werner Jungbauer

Werner Jungbauer ist Inhaber der Weiterbildungsfirma ISAR-Fachseminare. Er beschäftigt sich seit 1998 intensiv mit MS Office-Anwendungen und unterrichtet seit vielen Jahren. Dabei legt er größten Wert auf Praxisbezug und effektive Hilfen. Zudem ist er Autor des Fachbuches »Das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) und der ERV«.

Ihr Referent:
Werner Jungbauer

Rahmendaten

Datum: Freitag, 31.08.2018
Beginn: 10.00 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt 57,98 € (zzgl. MwSt.).

 

 

Das Webinar ist beendet. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

 

Anleitung zur Webinar-Teilnahme

  1. Sie erhalten von uns nach der Buchungs-Bestätigung eine weitere E-Mail. Darin finden Sie einen Link zum Webinar und Ihren persönlichen Gutschein-Code.

  2. Klicken Sie auf den Link. Es öffnet sich ein Fenster zur Registrierung. Dort geben Sie  Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen an.

  3. Sie erhalten eine E-Mail von anwaltswebinare.de. Bitte klicken Sie dort auf den Link, um Ihr Profil zu aktivieren.

  4. Es ist ratsam, den angebotenen Systemcheck rechtzeitig vor dem Termin durchzuführen.
     
  5. Besuchen Sie jetzt die Seite Ihres gebuchten Webinars. Den Link haben Sie in der E-Mail von uns erhalten. Klicken Sie auf »Webinar buchen«. Damit ist keine kostenpflichtige Buchung verbunden! Geben Sie auf der jetzt erscheinenden Seite in das Gutschein-Feld den Code ein, den Sie mit derselben Mail erhalten haben. Der angezeigte Preis für das Webinar ändert sich auf 0,00 €.

  6. Klicken Sie auf »kostenfrei buchen«. Der Seminarraum ist jetzt für Sie freigeschaltet.

  7. Zum Termin des Webinars betreten Sie den bereits für Sie freigeschalteten Seminarraum über den bekannten Link.

Eine detaillierte Anleitung zur Anmeldung können Sie sich »hier herunterladen.
Sollten sie dennoch Schwierigkeiten mit der Anmeldung haben, erhalten Sie telefonische Unterstützung unter 02233/80575-16.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme am Webinar

Zur Teilnahme an einem Webinar ist keine Software-Installation notwendig. Sie benötigen lediglich einen Computer, einen aktuellen Browser mit Flash-Plugin, eine Internetverbindung (mindestens 6000er DSL-Leitung empfohlen), sowie Lautsprecher. Bevor Sie an einem Webinar teilnehmen sollten Sie unbedingt den Systemcheck durchführen, um Ihre Internetverbindung, Ihren Flash-Player sowie Ihren Ton und Kamera (optional) überprüfen zu lassen. Sollte Ihre Bandbreite nicht ausreichend sein, empfehlen wir Ihnen von W-LAN auf eine LAN-Verbindung mit Kabel umzusteigen, da es bei W-LAN-Verbindungen häufig zu Schwankungen der Datenübertragung kommt. Außerdem sollten Sie auf jeden Fall die neueste Version des Adobe Flash Players installiert haben, um Probleme im Seminarraum zu vermeiden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen