Czypionka / Warmuth / Schnabl | Gesundheitswirtschaft Österreich | Buch | sack.de

Czypionka / Warmuth / Schnabl Gesundheitswirtschaft Österreich



Ein Gesundheitssatellitenkonto für Österreich (ÖGSK)

2015, 118 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 168 mm x 240 mm, Gewicht: 248 g
ISBN: 978-3-658-08771-5
Verlag: Springer


Czypionka / Warmuth / Schnabl Gesundheitswirtschaft Österreich

In der gesundheitspolitischen Debatte werden die Gesundheit und das Gesundheitswesen vielfach mit den Kosten für die Gesellschaft in Verbindung gebracht und gleichsam als Problem für das Gemeinwesen gesehen. Dies folgt wohl vor allem daraus, dass in den europäischen Gesundheitssystemen in erster Linie der Staat für die Finanzierung von Gesundheitsleistungen verantwortlich zeichnet. Das Gesundheitsbedürfnis der Menschen ist jedoch ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor, mit entsprechenden Auswirkungen auf Produktion, Wertschöpfung, Beschäftigung und öffentliche Einnahmen. Die Erstellung eines eigenen – ins Input-Output-System eingebundenen – Satellitenkontos für den Bereich Gesundheit ermöglicht detaillierte Angaben über die Güterstrom- und Finanzierungsverflechtungen sowie eine Darstellung der wirtschaftlichen Effekte. Das Satellitenkonto folgt dem Ziel, durch eine Extrahierung der relevanten Teilmärkte und Verdichtung dieser Informationen in einem „separaten“ Konto, den gesundheitsrelevanten Wirtschaftsteil in eine praktikable Form zu gießen. Um dabei die Vergleichbarkeit mit dem deutschen Gesundheitssatellitenkonto zu wahren, verwenden die Autoren die dort entwickelte Systematik, nehmen aber landesspezifische Anpassungen für Österreich vor, die letztlich auch in der unterschiedlichen Datenlage begründet sind.

Zielgruppe


Professional/practitioner

Weitere Infos & Material


Bedeutung und grundlegende Erfassung der Gesundheitswirtschaft Österreich.- Input-Output-Analyse.- Abgrenzung und Klassifizierung der Gesundheitswirtschaft.- Gesundheitsrelevante Güter und Dienstleistungen.- Wertschöpfungskomponenten der Gesundheitswirtschaft.


Czypionka, Thomas
Dr. Thomas Czypionka; DI Alexander Schnabl; Clemens Sigl, MSc BA; Mag. Julia-Rita Warmuth, BSc; DI Barbara Zucker; alle: Institut für Höhere Studien, Wien


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.