Haberland | Haberland, D: Kommentierte Bibliographie zum Buch- und Bibli | Buch | sack.de

Haberland Haberland, D: Kommentierte Bibliographie zum Buch- und Bibli



1. Auflage 2010, 498 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 170 mm x 233 mm, Gewicht: 1033 g Reihe: ISSN
ISBN: 978-3-486-59232-0
Verlag: De Gruyter


Haberland Haberland, D: Kommentierte Bibliographie zum Buch- und Bibli

Die Bibliographie umfasst gelehrte und wissenschaftliche Literatur zu den verschiedenen Gebieten des Buch- und Bibliothekswesens in Schlesien. Aufgeführt und kommentiert sind ca. 1600 selbständige und unselbständige Arbeiten für alle schlesischen Orte, die von der Forschung erfasst wurden. Der Berichtszeitraum reicht von 1601 bis 2009; gesammelt ist die Literatur für die Zeit von 1475 bis etwa 1800. Es sind Titel zu Papierherstellung, Wasserzeichen, Buchdruck, Buchbindung, Einband und Buchhandel bis hin zu privaten und öffentlichen Bibliotheken und Archiven vor allem auf Deutsch, Latein, Polnisch und Tschechisch aufgenommen. Der jüdische Buchdruck ist gleichfalls berücksichtigt. Das Werk wird durch ein Personen-, Orts- und Sachregister erschlossen.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Haberland, Detlef
Detlef Haberland, geboren 1953, ist Literaturwissenschaftler am Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.