Kalbermatten / Valach | Psychologische Handlungstheorie in angewandter Forschung und Praxis | Buch | sack.de

Kalbermatten / Valach Psychologische Handlungstheorie in angewandter Forschung und Praxis



Gerontologie, Gesundheitspsychologie, Berufsberatung und Suizidprävention

1. Auflage 2020, 252 Seiten, Kartoniert, Book, Format (B × H): 153 mm x 211 mm, Gewicht: 346 g Reihe: Reserach
ISBN: 978-3-658-28926-3
Verlag: Springer


Kalbermatten / Valach Psychologische Handlungstheorie in angewandter Forschung und Praxis

Urs Kalbermatten und Ladislav Valach übertragen Handlungstheorie erfolgreich auf angewandte Forschung und verschiedene Praxisfelder in Gerontologie, Paarbeziehungen im Alter, Lebensübergänge, Beratung, Psychotherapie, Prävention und Rehabilitation. Sie belegen mit ihrer vierzigjährigen Weiterentwicklung handlungstheoretischerKonzepte und Modelle, wie diese eine bessere Konzeptualisierung von Praxisfeldern, eine wirkungsvolle praktische Tätigkeit und auch eine evidenzbasierte, theoriegestützte Intervention ermöglicht.

Zielgruppe


Research

Weitere Infos & Material


Altern und Lebensübergänge.- Bildung im Alter - eine projektive Kraft zur Lebensgestaltung.- Paarbeziehungen im Übergang in die Pensionierung.- Berufsberatung und Laufbahnuntersuchungen.- Suizidprävention.


Kalbermatten, Urs
Urs Kalbermatten, Dr. phil., Psychologe; Lehre und Forschung an der Universität Bern, Pro Senectute Schweiz; Professor an der Berner Fachhochschule, Kompetenzzentrum Gerontologie. Aktuell: Unterricht und Forschung gerontologischer Themen.
Ladislav Valach, Dr. phil., Psychologe, Psychotherapieausbildung, Universität Bern; Lehre und Forschung an den Universitäten Bern, Zürich, Vancouver, Amherst (USA). Therapiezentrum für Folteropfer, Bern; Rehabilitationszentrum, Solothurn. Gegenwärtig: Privatpraxis.


WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.