Österreichischer Städtebund | Personalwesen in den städtischen Kontrolleinrichtungen (f. Österreich) | Buch | sack.de

Österreichischer Städtebund Personalwesen in den städtischen Kontrolleinrichtungen (f. Österreich)



Fachtagung 2012. Hrsg.: Österreichischer Städtebund

Erscheinungsjahr 2013, 80 Seiten, Kartoniert, PB, Format (B × H): 154 mm x 230 mm, Gewicht: 177 g
ISBN: 978-3-214-06533-1
Verlag: Manz'sche Verlags- u. Universitätsbuchhandlung


Österreichischer Städtebund Personalwesen in den städtischen Kontrolleinrichtungen (f. Österreich)

Der Österreichische Städtebund hat am 12. Juni 2012 zu einer Fachtagung zum Personalwesen in den städtischen Kontrolleinrichtungen eingeladen.
Die einzelnen Beiträge stehen nun zum Nachlesen bereit.

Die Themen im Detail:

- Wie strategisch muss Personalmanagement sein?
- Verfassungsrechtliche Fragen der Unabhängigkeit der städtischen Kontrollämter
- Erfahrungen des Rechnungshofes zur Tätigkeit und Personalausstattung von Kontrollämtern
- Paradigmenwechsel in der Qualifikation der Gebarungsprüferinnen und Gebarungsprüfer
- Wege zur Qualifizierung öffentlicher externer Gebarungsprüfer
- Der Faktor Mensch in der Prüfarbeit - Thesen zur empirischen Betrachtung unter den Kontrollämtern österreichischer Städte

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.