Theile / Eggert Jahresabschluss der kleinen Kapitalgesellschaften



Praxishandbuch zur Aufstellung und OffenlegungBilanzierung und Bilanzpolitik. Handelsbilanz und Steuerbilanz. Bearbeitungshinweise und Plausibilisierung inkl. AG, GmbH & Co. KG, UG (haftungsbeschränkt) und Genossenschaft.

3. aktualisierte und erweiterte Auflage. Online-Version inklusive 2020, 377 Seiten, Medienkombination, Online-Version inklusive, Format (B × H): 177 mm x 249 mm, Gewicht: 827 g
ISBN: 978-3-482-64843-4
Verlag: NWB Verlag


Kleine Kapitalgesellschaften richtig bilanzieren.

Die Größe entscheidet! Das deutsche Bilanzrecht gilt zwar zunächst einmal für alle Kaufleute und damit auch für alle Kapitalgesellschaften (& Co.). Kleinste und kleine Kapitalgesellschaften (& Co.) genießen jedoch zahlreiche Erleichterungen bei der Aufstellung und Offenlegung des Jahresabschlusses. Welche Erleichterungen in Anspruch genommen werden können, darüber informiert und berät dieses Buch.

Doch mehr noch: Von den handelsrechtlichen GoB über die korrekte Abbildung jedes Bilanzpostens bis hin zu den Auswirkungen bei Pflichtverletzungen werden praxisnah alle Themen rund um Bilanzierung, Aufstellung und Offenlegung des Jahresabschlusses kleiner Kapitalgesellschaften erläutert. Ganz aktuell werden auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Jahresabschluss aufgezeigt. Ebenso wird auf die Besonderheiten der unterschiedlichen Rechtsformen (UG (haftungsbeschränkt), GmbH, GmbH & Co. KG, AG und Genossenschaften) eingegangen. Leicht verständliche Praxishinweise, Beispiele und Checklisten bieten Unterstützung und Entscheidungshilfen bei der Aufstellung des Abschlusses.

Die neu strukturierte 3. Auflage klärt aber nicht nur die Einzelfragen der Bilanzierung, sondern auch die der Anpassungen durch Betriebsprüfungen. Zudem wird erläutert, was bei der Feststellung des Jahresabschlusses und bei der Ergebnisverwendung zu beachten ist. Die hier neu beschriebenen Best Practice Lösungen bieten passgenaue Empfehlungen für die kleinen Kapitalgesellschaften.

Inhaltsverzeichnis:

1 Überblick: Aufstellung des Jahresabschlusses und Offenlegung
1.1 Handelsrechtliche Bedeutung des Jahresabschlusses
1.2 Größenklasse „Kleinstkapitalgesellschaften“
1.3 Die wesentlichen Pflichten zum Jahresabschluss nach HGB
2 Das HGB-Bilanzrecht
2.1 Skizze zur Rechtsentwicklung des HGB unter dem Einfluss der EU
2.2 Struktur und Inhalt der Bilanzrechtsvorschriften im HGB
3 Kapitalgesellschaften und bestimmte Personenhandelsgesellschaften
3.1 Kapitalgesellschaften
3.2 Bestimmte Personenhandelsgesellschaften – Erscheinungsformen
3.3 Umkehrschluss: „reine“ Personenhandelsgesellschaften – Vermeidungsstrategien der Offenlegung
4 Prozess und Verantwortlichkeit der Abschlussaufstellung
4.1 Aufstellungsverpflichtete
4.2 Aufstellungsfrist, Unterzeichnung
4.3 Aufstellungsumfang
4.4 Sanktionen
4.5 Prozess
5 Größenklassen
5.1 Prüfschema zur Klassifizierung
5.2 Kapitalmarktorientierte Kapitalgesellschaft
5.3 Konzernverbundene Kapitalgesellschaft
5.4 Größenkriterien
5.5 Anwendungsfälle
5.6 Informations- und Auskunftsrechte der Arbeitnehmervertretungen
5.7 Gestaltungsmöglichkeiten
5.8 Voraussetzung zur Inanspruchnahme von Erleichterungen bei der Kleinstkapitalgesellschaft
6 Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung und Bilanzierung
6.1 Überblick
6.2 Die Dokumentationsgrundsätze
6.3 Saldierungsverbot, Vergleichbarkeit
6.4 Beurteilung der Going Concern-Annahme (unter spezieller Berücksichtigung der Corona-Krise)
6.5 Pagatorik
6.6 Vorsichtsprinzip (Imparitätsprinzip, Wertaufhellung, Realisationsprinzip, Anschaffungskostenprinzip)
6.7 Einzelbewertung und Saldierungsverbot; Stichtagsprinzip und Geschäftsjahr
6.8 Vollständigkeitsgebot (Bilanzansatz)
7 Bilanzierung
7.1 Zum Verhältnis von Handels- und Steuerbilanz
7.2 Einzelfragen der Bilanzierung
7.3 Anpassungen durch Betriebsprüfung
8 Bilanz
8.1 Gliederung bei der kleinen Kapitalgesellschaft
8.2 Gliederung bei der Kleinstkapitalgesellschaft
8.3 Gliederungserweiterungen
8.4 Rechtsformspezifische Gliederungsfragen
8.5 Angaben „unter der Bilanz“ bei der Kleinstkapitalgesellschaft (& Co.)
8.6 Angaben „unter der Bilanz“ bei der Kleinstgenossenschaft
8.7 Identifikation des Unternehmens
9 Gewinn- und Verlustrechnung
9.1 Gliederung bei der kleinen Kapitalgesellschaft
9.2 Gliederung bei der Kleinstkapitalgesellschaft
9.3 Umsatzerlöse und sonstige betriebliche Erträge
9.4 Ergebnisverwendungsrechnung für Aktiengesellschaften
10 Anhang
10.1 Bedeutung und Funktionen
10.2 Aufstellungsgrundsätze
10.3 Gliederung des Anhangs
10.4 Formen der Angaben
10.5 Anhangcheckliste für die kleine Kapitalgesellschaft
10.6 Anhangcheckliste für die Kleinstkapitalgesellschaft (& Co.)
11 Feststellung und Ergebnisverwendung bei der GmbH
11.1 Feststellung des Jahresabschlusses
11.2 Gewinnausschüttungen – insbesondere deren Zulässigkeit
11.3 Unzulässige Gewinnausschüttungen
11.4 Steuerliche Folgen auf Gesellschaftsebene
11.5 Buchungsbeispiele nach dem SKR 04
11.6 Fazit
12 Offenlegung, Hinterlegung
12.1 Offenlegungs- und Hinterlegungsfrist
12.2 Offenzulegende Unterlagen bei der kleinen Kapitalgesellschaft
12.3 Zu hinterlegende Unterlagen bei der Kleinstkapitalgesellschaft
12.4 Offenlegungsverfahren, Hinterlegungsverfahren
12.5 Erhältlichkeit der Abschlüsse
13 Pflichtverletzungen und Sanktionen
13.1 Aufstellung des Jahresabschlusses
13.2 Rechtsfolgen bei Verletzung der Offenlegungspflicht
Anhang: Drittes Buch Handelsbücher (Auszug)


Zielgruppe


Bilanzierende in KMU (Kapitalgesellschaften, inklusive Kleinstkapitalgesellschaften). Bilanzbuchhalter. Wirtschaftsprüfer/angehende Wirtschaftsprüfer. Steuerberater. Studierende.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.