Wussow | Unfallhaftpflichtrecht | Buch | sack.de

Wussow Unfallhaftpflichtrecht



Gesamtdarstellung

17. Auflage 2021, 1880 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 181 mm x 246 mm, Gewicht: 2062 g Reihe: Anwaltspraxis
ISBN: 978-3-8240-1542-9
Verlag: Deutscher Anwaltverlag Gm


Wussow Unfallhaftpflichtrecht

Der "Wussow" ist seit Jahrzehnten eines der bekanntesten, bewährtesten Werke der Rechts- und Versicherungspraxis und nun wieder auf dem neuesten Stand. Als Gesamtdarstellung des Unfallhaftpflichtrechts zeigt er die Grundzüge auf, geht auf neue Entwicklungen und neueste Rechtsprechung ein und weist dort, wo eine Vertiefung aus Raumgründen nicht möglich ist, auf einschlägige Rechtsprechung und weiterführendes Schrifttum hin. So schafft es das Werk ein Allrounder auf dem Gebiet des Unfallhaftpflichtrechts zu sein und ebenso vertieftes Wissen mitzugeben. Fragen ees materiellen Unfallhaftpflichtrechts und des Prozessrecht werden beantwortet, Haftungsgrundlagen und Einwendungen systematisch dargestellt. Dabei wird auf das Unfallgeschehen zu Lande, zu Wasser und in der Luft eingeganen. Die übersichtliche Struktur und Darstellungsweise ermöglicht es, sich schnell und zuverlässig zu orientieren. Zuletzt erschien das Werk in der 16. Auflage 2014 im Carl Heymann Verlag. Nun einige Jahre später erscheint das Werk mit einigen neuen Autoren vollständig aktualisiert in 17. Auflage beim Deutschen Anwaltverlag. Das Standardwerk beinhaltet alle neuen tatsächlichen Entwicklungen und ihre rechtlichen Konsequenzen. Zu Beginn des Werkes wird gleich ein Überblick gegeben. Es geht um die Bedeutung des Unfallhaftpflichtrechts, um seine Verzahnung in der Gesamtrechtsordnung, um Unfall als interdisziplinäres Thema, um Unfallhaftpflichtrecht und Internet sowie um internationale Aspekte des Unfallhaftpflichtrechts. Den rechtlichen Konsequenzen der Nutzung von modernen Kommunikationsmitteln (Smartphone mit Navigationsmöglichkeit) im Straßenverkehr wird beleuchtet ebenso die GPS-Überwachung. Des Weiteren beinhaltet es u.a. folgende Themenkomplexe: Die Rechtsgrundlagen der Schadensersatzansprüche (Unerlaubte Handlung, Haftung für Versorgungsbetriebe, Straßenverkehrsgesetz, Umwelthaftpflichtrecht Haftung aus Verträgen, etc.) Die Höhe der Schadensersatzansprüche (Erwerbsschäden, Sachschäden, Heilungskosten, etc.) Einwendungen und andere Reaktionen des Schädigers Verfahrensrechtliche Fragen Familienrecht Sozialversicherungsrecht Beamtenrecht Das Autorenteam besteht aus erfahrenen und renommierten Praktikern des Themenkomplexes (Richter und Rechtsanwälte sowie erfahrende Experten ihrer Fachgebiete). Das Werk ist ein ideales Auskunfts- und Nachschlagewerk für Rechtsanwälte, Richter, Haftpflichtversicherer und Sozialversicherungsträger.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material



Wussow, Werner
Dr. Werner Wussow (gestorben 1977) Dr. Holger Bremenkamp, Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer; Dr. Fernanda Bremenkamp; Dr. Holger Fahl, Richter am LG, wissenschaftlicher Mitarbeiter am BVerfG; Dr. Marcus Hartmann,Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeits- und Erbrecht; Kathrin Hettinger, Rechtsanwältin; Gregor Mössner, Richter am Oberlandesgericht; Dr. Sebastian Müller, Rechtsanwalt und Steuerberater, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Steuerrecht; Dr. med. Solveigh Reul, Richterin am LG; Dr. Thomas Schmitt, Richter am Oberlandesgericht; Prof. Dr. Günther Schneider, Vors. Richter am Landessozialgericht a. D., Mitglied des Sächsischen Landtags; Hermann Schumacher, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Bau- und Architektenrecht, Mediator (DAA); Joachim Volpert, Bezirksrevisor beim Landgericht Düsseldorf; Dr. Sebastian Zapf, Richter am AG, wissenschaftlicher Mitarbeiter am BGH; Karl-Hermann Zoll, Richter am Bundesgerichtshof a.D.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.