Boemke / Kursawe | Gesetz über Arbeitnehmererfindungen | Buch | sack.de

Boemke / Kursawe Gesetz über Arbeitnehmererfindungen



1. Auflage 2015, Band: 29, 845 Seiten, Gebunden, Leinen, Format (B × H): 169 mm x 246 mm, Gewicht: 1544 g Reihe: Beck'sche Kommentare zum Arbeitsrecht
ISBN: 978-3-406-63881-7
Verlag: C.H.Beck


Boemke / Kursawe Gesetz über Arbeitnehmererfindungen

Zum Werk
Die Ermittlung des Wertes von Erfindervergütungen ist im Hinblick auf einen Anteil von fast 90 % angemeldeter Erfindungen durch Arbeitnehmer, von enormer Bedeutung.
Das Arbeitnehmererfinderrecht hat in den letzten Jahren eine Reihe umfangreicher Änderungen erfahren, die allein in diesem Werk Berücksichtigung finden.
Der Kommentar informiert praxisnah und verständlich zu den Grundlagen und Neuerungen des Arbeitnehmererfindergesetzes und kommentiert zudem die Vergütungsrichtlinien. Auch zu grenzüberschreitenden Sachverhalten gibt das Werk umfassend und aktuell Auskunft.
Vorteile auf einen Blick
- aktuelle Kommentierung eines komplexen Rechtsgebietes
- Einbeziehung der unternehmensbezogenen Vergütungsrichtlinien
- Darstellung grenzüberschreitender Sachverhalte
Zu den Autoren
Herausgeber und Autoren befassen sich seit langem mit Fragen des Arbeitnehmererfinderrechts und haben zu diesem Rechtsgebiet vielfältig publiziert und referiert.
Zielgruppe
Für Rechts- und Patentanwälte, Verbände, Richter und Bearbeiter, die mit Fragen der betrieblichen Arbeitnehmererfindungen befasst sind sowie für Arbeitgeber und Arbeitnehmererfinder.

Zielgruppe


Rechts- und Patentanwälte, Verbände, Richter und Bearbeiter, die mit Fragen der betrieblichen Arbeitnehmererfindungen befasst sind sowie für Arbeitgeber und Arbeitnehmererfinder

Weitere Infos & Material


Boemke, Burkhard
Prof. Dr. Burkhard Boemke ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Leipzig und geschäftsführender Direktor des Instituts für Arbeits- und Sozialrecht. Er ist durch zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen ebenso wie durch die regelmäßige Schulung von Betriebsräten und Wahlvorständen auf dem Gebiet des Betriebsverfassungsrechts ausgewiesen

Dr. Stefan Kursawe ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er leitet den Sektor Arbeitsrecht der Kanzlei Heisse Kursawe Eversheds, für die er am Standort München seit 2005 vorwiegend im Bereich der arbeitgeberseitigen Vertretung tätig ist. Der European Legal Experts 2011" führt Dr. Kursawe als Experten für Arbeitsrecht. Darüber hinaus publiziert er regelmäßig zu arbeitsrechtlichen Themen und ist zudem seit 2007 Lehrbeauftragter der Universität Leipzig. Als langjähriges Mitglied im Prüfungsausschuss der Rechtsanwaltskammer im OLG-Bezirk München für die Prüfung zum Fachanwalt für Arbeitsrecht kennt er das Berufsrecht auch aus dieser Perspektive.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.