Fredriksen / Stürner / Walter | Europäische Vorlageverfahren und nationales Zivilprozessrecht | Buch | sack.de

Fredriksen / Stürner / Walter Europäische Vorlageverfahren und nationales Zivilprozessrecht



Eine Untersuchung der Vorlageverfahren an den EFTA-Gerichtshof und den EuGH als Bestandteile des norwegischen bzw. des deutschen Zivilprozesses

1. Auflage 2009, 391 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 156 mm x 233 mm, Gewicht: 617 g Reihe: Veröffentlichungen zum Verfahrensrecht
ISBN: 978-3-16-150018-3
Verlag: Mohr Siebeck


Fredriksen / Stürner / Walter Europäische Vorlageverfahren und nationales Zivilprozessrecht

Das Vorlageverfahren an den Gerichtshof der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) stellt einen interessanten und einmaligen Versuch dar, das gemeinschaftsrechtliche Vorabentscheidungsverfahren an den EuGH nachzubilden, ohne gleichzeitig die supranationalen Elemente der Gemeinschaftsrechtsordnung übernehmen zu müssen. Wie sein Vorbild in der EU, ist er als Zwischenverfahren innerhalb eines vor dem vorlegenden nationalen Gericht anhängigen Rechtsstreits ausgestaltet. Hieraus folgt unvermeidlich eine Verzahnung des nationalen Prozessrechts mit dem Europarecht.

Vor diesem Hintergrund untersucht Halvard Haukeland Fredriksen die Einbettung des jeweiligen Vorlageverfahrens in das nationale Zivilprozessrecht Norwegens bzw. Deutschlands. Daraus ergibt sich nicht nur eine Rechtsvergleichung der beiden Vorlageverfahren, sondern auch eine des norwegischen und deutschen Zivilverfahrens.

Weitere Infos & Material


Fredriksen, Halvard H.
Halvard H. Fredriksen
Geboren 1977; Studium der Rechtswissenschaft in Bergen, Tromsø und Göttingen (LL.M.); 2009 Promotion; derzeit Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juristischen Fakultät der Universität Bergen.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.