Großkurth | Die Beschäftigungsverantwortung des Arbeitgebers gegenüber leistungsgeminderten Arbeitnehmern | Buch | sack.de

Großkurth Die Beschäftigungsverantwortung des Arbeitgebers gegenüber leistungsgeminderten Arbeitnehmern



Dissertationsschrift

Neuausgabe 2019, Band: 16, 440 Seiten, Gebunden, HC gerader Rücken kaschiert, Format (B × H): 151 mm x 216 mm, Gewicht: 633 g Reihe: Schriften zum Recht der Arbeit
ISBN: 978-3-631-78363-4
Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers


Großkurth Die Beschäftigungsverantwortung des Arbeitgebers gegenüber leistungsgeminderten Arbeitnehmern

Die Autorin untersucht, ob und unter welchen Voraussetzungen der Arbeitgeber bei Minderleistungen zu Anpassungsmaßnahmen verpflichtet ist, damit der Arbeitsvertrag wieder störungsfrei durchgeführt werden kann. Dabei geht es um die leidens- bzw. fähigkeitsgerechte Beschäftigung des Arbeitnehmers sowie um Qualifizierungsmaßnahmen. Wertungsmäßiger Ausgangspunkt sind der allgemeine arbeitsrechtliche Beschäftigungsanspruch und spezialgesetzliche Wertungen aus dem Schwerbehindertenrecht zur Gesundheitsprävention. Formal knüpft der Band an die allgemeinen schuldrechtlichen Rücksichtnahmepflichten an. Außerdem werden die Anpassungsobliegenheiten untersucht, die sich aus dem Kündigungsrecht ergeben. Bei alldem behält die Autorin stets die verfahrensrechtliche Flankierung im Blick.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Anpassung - Arbeitsvertrag - Rücksichtnahmepflicht - Leidensgerecht - Fähigkeitsgerecht - Verhältnismäßigkeitsgrundsatz - Minderleistung - Low performer - Beschäftigungspflicht - Qualifizierung - Betriebliches Eingliederungsmanagement - Reflexives Recht - Durchsetzbarkeit - Krankheit - Schwerbehinderung - Berufliche Entfaltung


Großkurth, Sabine

Sabine Großkurth studierte Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen. Sie war als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arbeitsrecht der Universität Göttingen tätig, wo auch ihre Promotion erfolgte. Nunmehr ist sie Richterin in der Verwaltungsgerichtsbarkeit.



WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.