Meier / Nürnberg / Neumeyr Patientenrecht Zweitmeinung



Einfach und verständlich erklärt

1. Auflage 2021, 129 Seiten, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 197 g Reihe: Sachbuch
ISBN: 978-3-658-14425-8
Verlag: Springer


In diesem Patientenratgeber werden alle wesentlichen Aspekte der ärztlichen Zweitmeinung übersichtlich und informativ zusammengefasst. Mit dem Versorgungsstärkungsgesetz wurden wichtige Patientenrechte für zusätzliche Arztmeinungen ausdrücklich im Gesetz festgeschrieben. Patienten können sich auf dieses Gesetz berufen, wenn sie bei bevorstehenden Therapien oder Eingriffen eine Zweitmeinung einholen möchten.
Das Buch erläutert die Vor- und Nachteile einer solchen ärztlichen Zweitmeinung: Wann ist es sinnvoll, sich als Patient eine zweite Meinung einzuholen und wie läuft dies überhaupt ab? Was muss man dabei beachten und wie ist in Situationen mit unterschiedlichen Meinungen zu handeln? Wer übernimmt die Kosten der ärztlichen Zweitmeinung? Abgerundet werden die Themenbereiche mit einem Vergleich der wichtigsten Zweitmeinungsportale. Des Weiteren werden Ansprechpartner und Beratungsstellen sowie auch die Möglichkeit zur Einholung einer Drittmeinung beschrieben. Diese anschaulichen Informationen und praktischen Hinweise ermöglichen es, sich aktiv und eigenverantwortlich an Entscheidungsprozessen des Gesundheitswesens zu beteiligen und auf diese Weise für sich selbst als Patient mehr Transparenz und Therapiequalität zu erreichen.

Zielgruppe


Popular/general

Weitere Infos & Material


Die Hintergründe der ärztlichen Zweitmeinung.- Wann ist eine ärztliche Zweitmeinung sinnvoll?.- Von der Erstmeinung zur Zweitmeinung.- Online-Zweitmeinungsportale.- Zweitmeinung in anderen medizinischen Bereichen.- Die ärztliche Zweitmeinung in den größten gesetzlichen Krankenkassen.- Die ärztliche Zweitmeinung in der privaten Krankenversicherung.- Die ärztliche Drittmeinung.- Weiterführende Informationen.- Zum wissenschaftlichen und rechtlichen Hintergrund.- Exkurs: Das Arzt-Patienten-Verhältnis.- Die steigende Anzahl von Operationen - eine ökonomische Betrachtungsweise.- Vor- und Nachteile des Zweitmeinungsverfahrens.- Nutzung des Zweitmeinungsverfahrens.- Fazit und Ausblick.- Interview mit Prof. Dr. Jochen A. Werner.


Meier, Marie-Theres
Prof. Dr. Volker Nürnberg leitet den Bereich Gesundheitsmanagement bei der weltweit tätigen Prüf- und Beratungsgesellschaft BDO. Zudem ist er Professor für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement und lehrt u.a. an der TU München. Er ist beim G-BA (gemeinsamen Bundesausschuss) des Gesundheitsministeriums Gutachter für digitale Innovationen. Marie-Theres Meier spezialisierte sich im Rahmen ihrer Masterarbeit auf das Gesundheitsmanagement und die damit verbundene ärztliche Zweitmeinung. Während ihres Studiums durchlief sie einige Praktika in verschiedenen Gesundheitseinrichtungen und bekam einen Einblick in die ökonomische Logik des Gesundheitssystems.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.