Meier / Staudt | Perspektiven des Bildungscontrollings im Paradigmenwechsel von der Weiterbildung zur Kompetenzentwicklung der Weiterbildung zur Kompetenzentwicklung | Buch | sack.de

Meier / Staudt Perspektiven des Bildungscontrollings im Paradigmenwechsel von der Weiterbildung zur Kompetenzentwicklung der Weiterbildung zur Kompetenzentwicklung



Erscheinungsjahr 2002, Band: 18, 213 Seiten, Kartoniert, PB, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 303 g Reihe: Innovation: Forschung und Management
ISBN: 978-3-928854-18-4
Verlag: Institut f. angew. Innovationsforsch.


Meier / Staudt Perspektiven des Bildungscontrollings im Paradigmenwechsel von der Weiterbildung zur Kompetenzentwicklung der Weiterbildung zur Kompetenzentwicklung

Bildungscontrolling ist ein Instrument, mit dem sich betriebliche Bildungsarbeit steuern und dokumentieren lässt. Gegenstand der Controlling-Bemühungen ist die traditionelle Weiterbildung. Mit Weiterbildung - so glaubt man - lassen sich betriebliche Entwicklungsprobleme überwinden und individuelle Employability sicherstellen. Entsprechend hoch sind die Erwartungen, die Unternehmensleitungen an Weiterbildung und entsprechende Steuerungsinstrumente stellen. Während die betriebliche Weiterbildung zur Reproduktion von Wissen für bekannte Anforderungsprofile nützlich ist, wird beim Kompetenzaufbau in Innovationssituationen noch etwas anderes wirksam, das von seminiarorientierten Weiterbildungsmaßnahmen nicht abgedeckt werden kann. Die Perspektiven des Bildungscontrollings sind vor diesem Hingergrund unklar. Um in diesem Problemfeld Transparenz zu schaffen wird untersucht, welchen Beitrag Bildungscontrolling zur Erfolgssteuerung von Kompetenzentwicklung leistet, ob sich die Konstruktionsprinzipien von Bildungscontrolling überhaupt auf Kompetenzentwicklung übertragen lassen und welche Ansatzmöglichkeiten sich für eine Erweiterung des Bildungscontrollings zu einem Controlling von Kompetenzentwicklung ergeben.

Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.