Raiser / Sauermann / Schneider | Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Rechtswissenschaft, Soziologie und Statistik. | Buch | sack.de

Raiser / Sauermann / Schneider Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Rechtswissenschaft, Soziologie und Statistik.



Verhandlungen auf der Arbeitstagung des Vereins für Socialpolitik in Würzburg, Oktober 1963.

1. Auflage 1964, Band: 33, 435 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 160 mm x 237 mm, Gewicht: 690 g Reihe: Schriften des Vereins für Socialpolitik
ISBN: 978-3-428-01573-3
Verlag: Duncker & Humblot


Weitere Infos & Material


Inhalt: H. Coing, Wirtschaftswissenschaften und Rechtswissenschaften - O. Veit, Bemerkungen zu dem Beitrag von H. Coing - L. Neumann, Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Rechtswissenschaft - G. Jahr, Funktionsanalyse von Rechtsfiguren als Grundlage einer Begegnung von Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft - W. Stützel, Entscheidungstheoretische Elementarkategorien als Grundlage einer Begegnung von Wirtschaftswissenschaft und Rechtswissenschaft - L. Raiser, Die Konzernbildung als Gegenstand rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher Untersuchung - D. Pohmer, Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Rechtswissenschaft dargestellt am Beispiel der Konzerngestaltungen - K. H. Biedenkopf, Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Rechtswissenschaft im Arbeitsrecht - H. Meinhold, Veränderung oder Aufhebung der Tarifautonomie - E. Dürr, Veränderung oder Aufhebung der Tarifautonomie - U. Pagenstecher, Tarifstruktur, Streikrisiko und Lohndruck - R. Funck, Veränderung oder Aufhebung der Tarifautonomie - E.-J. Mestmäcker, Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Rechtswissenschaft im Aktienrecht - K. Ballerstedt, Das Recht des Jahresabschlusses als Beispiel für das Verhältnis zwischen Recht und Wirtschaft - E. Gutenberg, Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Rechtswissenschaft. Spezialthema: Betriebswirtschaftslehre und Bilanzrecht - H. Albach, Betriebswirtschaftslehre und Bilanzrecht - E. Loitlsberger, Die Zusammenarbeit zwischen Betriebswirtschaftslehre und Recht dargestellt am Beispiel der Entwicklung des steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Gewinnbegriffs - H. F. Zacher, Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Rechtswissenschaft. Spezialthema: Der öffentliche Dienst (Beamtenrecht) - E. Liefmann-Keil, Zu den Wechselbeziehungen zwischen Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft (Wechselbeziehungen zwischen öffentlichem Recht und Wirtschaftswissenschaft) - J. von Kempski, Wirtschaftswissenschaft und Soziologie - G. Weisser, Das Verhältnis der Soziologie zur Wirtschaftswissenschaft - H. Sauermann, Was erwartet die Wirtschaftswissenschaft von der Soziologie? - F. Tenbruck, Soziale Normen - J. Pahlke, Soziale Normen und die Theorie rationalen Verhaltens - K. Hax, Die Unternehmung als Erkenntnisobjekt von Betriebswirtschaftslehre und Betriebs-Soziologie - A. Blind, Das derzeitige Verhältnis zwischen Statistik und Nationalökonomie - J. Pfanzagl, Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Statistik - J. Schumann, Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Statistik - I. Esenwein-Rothe, Das Verhältnis der Wirtschaftswissenschaft zur Statistik - H. Schmucker, Das Verhältnis der Wirtschaftswisssenschaft zur Statistik


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.