Samerski | Psychotherapiepatienten als Datensätze | Buch | sack.de

Samerski Psychotherapiepatienten als Datensätze



Auswirkungen der Digitalisierung auf die therapeutische Beziehung

1. Auflage 2022, 49 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 92 g Reihe: essentials
ISBN: 978-3-658-36246-1
Verlag: Springer


Samerski Psychotherapiepatienten als Datensätze

Im Feld der Psychotherapie ist die Begegnung zwischen zwei Menschen nicht mehr selbstverständlich. Online-Sitzungen sind alltäglich geworden. Apps bieten Therapien ohne Therapeuten und simulieren ein verständnisvolles Gegenüber. Dieses essential untersucht, wie die Digitalisierung unsere grundlegenden Selbstverständlichkeiten derart verändert, dass es kaum noch befremdlich erscheint, sich von Software trösten und therapieren zu lassen. Es plädiert für „digitale Askese“, um das Bewusstsein für den fundamentalen Unterschied zwischen programmierter Kommunikation und persönlichen Begegnung zu bewahren.

Zielgruppe


Professional/practitioner


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Einleitung: Therapeutische Begegnungen.- Der Verlust der zwischenmenschlichen "Reibung".- Die Patientin als Datensatz.- Simulationen statt Begegnung.- Die Digitalisierung im Kopf.- Schluss: Digitale Askese.


Samerski, Silja
Silja Samerski ist Professorin für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Gesundheit an der Hochschule Emden/Leer. Sie erforscht, wie sich digitale Technik auf unsere Selbstwahrnehmung, unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit und unsere sozialen Beziehungen auswirkt.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.