Schlottmann / Laufer | Pauschalierendes Entgeltsystem für die Psychiatrie | Buch | sack.de

Schlottmann / Laufer Pauschalierendes Entgeltsystem für die Psychiatrie



1. Auflage 2020, 238 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 156 mm x 232 mm, Gewicht: 361 g Reihe: Psych-Entgeltsystem
ISBN: 978-3-17-038288-6
Verlag: Kohlhammer


Das Werk enthält neben den neuen Abrechnungsbestimmungen den aktuellen PEPP-Entgeltkatalog inkl. der Zusatzentgeltekataloge, dem Katalog ergänzender Tagesentgelte (ET) sowie den PEPP-Entgelten bei stationsäquivalenter Behandlung. Ebenfalls enthalten sind die Kodierrichtlinien für die Psychiatrie/Psychosomatik (DKR-Psych). Alle für das jeweilige Abrechnungsjahr wichtigen Informationen und Änderungen gegenüber der Vorjahresversion sind in einem einführenden Kommentarteil kompakt zusammengefasst. Die Herausgeber und Autoren der Deutschen Krankenhausgesellschaft geben hilfreiche Erläuterungen aus erster Hand.

Zielgruppe


Ärzte und Verwaltungsmitarbeiter aus psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken bzw. Abteilungen, Mitarbeiter von Krankenkassen.

Weitere Infos & Material


Vaillant, Jochen
Dr. med. Nicole Schlottmann ist Geschäftsführerin im Dezernat Medizin bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft; Dr. med. Roland Laufer ist Geschäftsführer des Dezernats Krankenhausfinanzierung und -planung bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.