Spaetgens | Persönliche Leistungserbringung leitender Krankenhausärzte | Buch | sack.de

Spaetgens Persönliche Leistungserbringung leitender Krankenhausärzte



1. Auflage 2019, 241 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 150 mm x 210 mm, Gewicht: 328 g
ISBN: 978-3-17-038273-2
Verlag: Kohlhammer


Spaetgens Persönliche Leistungserbringung leitender Krankenhausärzte

Dem leitenden Krankenhausarzt obliegen neben der Führung und der fachlichen Leitung seiner Abteilung eine Reihe von Dienstaufgaben, deren Erfüllung ein persönliches Tätigwerden verlangen. Das Buch erläutert neben den Grundsätzen insbesondere der Abrechnung privatärztlicher ambulanter (Chefarztambulanz) und stationärer Leistungen (Wahlleistungen) auch die vertragsärztlichen Besonderheiten (Ermächtigung) sowie haftungs- und strafrechtliche Gesichtspunkte, die aus dem Gebot der persönlichen Leistungserbringung resultieren.

Zielgruppe


Krankenhausgeschäftsführung und Verwaltung, Personalabteilung, Chefärzte, Leitende Ärzte, Ärzte mit persönlicher Ermächtigung sowie Krankenhausmitarbeiter im Bereich der Abrechnung.

Weitere Infos & Material



Ufer, Thomas
Prof. Dr. Martin Spaetgens ist Fachanwalt für Medizin-, Arbeits- und Handels- sowie Gesellschaftsrecht in Trier. Seit 2006 ist er Mitglied im Fachausschuss für Medizinrecht der Rheinland-Pfälzischen RA-Kammern, seit 2014 unparteiisches Mitglied im Landesschiedsamt für die vertragsärztliche Versorgung in Rheinland-Pfalz gemäß
89 SBG V, Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz und Landesverbände der Krankenkassen.


WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.