Spielberger | Kauf von Krisenunternehmen | Buch | sack.de

Spielberger Kauf von Krisenunternehmen



Bewertung und Übernahmetechnik

1996, 292 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 133 mm x 203 mm, Gewicht: 357 g Reihe: Gabler Edition Wissenschaft
ISBN: 978-3-8244-6406-7
Verlag: Deutscher Universitätsverlag


Spielberger Kauf von Krisenunternehmen

Dieses Buch zeigt, daß das als unseriös und riskant eingeschätzte Verfahren des Kaufs und Verkaufs von Krisenunternehmen als Möglichkeit der Beseitigung von Unternehmenskrisen unter bestimmten Voraussetzungen sehr lukrativ sein kann.

Zielgruppe


Graduate

Weitere Infos & Material


Spezielle Faktoren beim Kauf von Krisenunternehmen - Erfolgs-faktoren für den Kauf von Krisenunternehmen - Rahmenbedingungen für den Kauf von Krisenunternehmen - Der Prozeß des Kaufes von Krisenunternehmen - Schlußfolgerungen


Spielberger, Karl
Dr. Karl Spielberger war Associate Consultant bei McKinsey & Company in München. Nach der Dissertation an der Universität St. Gallen arbeitet er heute als Projektleiter bei STG-Coopers & Lybrand AG, Corporate Finance, in Zürich.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.