Michenfelder / Crecelius / Akademie für Natur- und Umweltschutz (Umweltakademie) Baden-Württemberg | Strategische Umweltprüfung (SUP): Neue Anforderungen an die Planungspraxis in der Bauleitplanung | E-Book | sack.de
E-Book

Michenfelder / Crecelius / Akademie für Natur- und Umweltschutz (Umweltakademie) Baden-Württemberg Strategische Umweltprüfung (SUP): Neue Anforderungen an die Planungspraxis in der Bauleitplanung



Landschaftsplanung, Fauna-Flora-Habitat Richtlinie (FFH) und Eingriffsregelung

1. Auflage 2013, 264 Seiten, eBook
ISBN: 978-3-8047-3156-1
Verlag: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Format: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen (»Systemvoraussetzungen)



Michenfelder / Crecelius / Akademie für Natur- und Umweltschutz (Umweltakademie) Baden-Württemberg Strategische Umweltprüfung (SUP): Neue Anforderungen an die Planungspraxis in der Bauleitplanung

Bei der Landschaftsnutzung durch die Siedlungsentwicklung, den Ausbau der Infrastruktur, die Schaffung von Arbeitsplätzen oder durch die Errichtung von Erholungsgebieten erfolgen täglich Eingriffe in den Naturhaushalt. Eine nachhaltige Entwicklung in der Planungsebene - wie sie schon im Landesumweltplan vorgeschlagen wird - ist deshalb ein wichtiges nationales wie auch internationales Ziel und kann vor allem durch die Hilfe von umweltbezogenen Verträglichkeitsprüfungen gewährleistet werden. Seit 2001 haben die Planer und Kommunen hierfür die SUP-Richtlinie als Grundlage zur Verfügung. Vor allem für die Kommunen soll sie als Hilfestellung dienen, um möglichst kosteneffizient Umweltprüfungen von Plänen und Programmen durchzuführen. Dieser Band zeigt die Rechts- und Sachlage auf, die aus der SUP-Richtlinie resultiert, und verknüpft sie mit den Anforderungen der UVP, FFH-VP, Eingriffsregelungen und den verschiedenen Planungsebenen.

Weitere Infos & Material


1;Titelei;2
2;Inhalt;6
3;Vorwort: Höher, schneller, weiter, größer ...;8
4;THEMENKREIS 1: Neue Anforderungen an die Planungspraxis durch die Novellen zum UVP-Gesetz und Baugesetzbuch;10
4.1;Die Strategische Umweltprüfung in der Novelle zum UVP-Gesetz und im Baugesetzbuch;11
4.2;Strategische Umweltprüfung (SUP) in der Flächennutzungs- und Bebauungsplanung – Praxisorientierte Abschichtung;40
5;THEMENKREIS 2: Instrumente und Anforderungen im Rahmen der (kommunalen) SUP;54
5.1;Der Umweltbericht – Inhaltliche, methodische und rechtliche Anforderungen an das zentrale Element der Umweltprüfung;55
5.2;Landschaftsplan und Umweltbericht zum Flächennutzungsplan für die Stadt Freiburg i. Br.;74
5.3;Prüfschema zur Implementierung der SUP in die kommunale Planungspraxis Erfahrungsbericht am Beispiel der Stadt Isny im Allgäu;83
5.4;Die Überwachungspflicht der SUP-Richtlinie Überlegungen zu den planerischen Anforderungen und der Umsetzung auf kommunaler Ebene;93
6;THEMENKREIS 3: Landschaftsplanung und Regionalplanung im Kontext der kommunalen SUP;122
6.1;Weiterentwicklung der Landschaftsplanung als Umweltgrundlagenplanung im Rahmen der SUP;123
6.2;SUP in der Regionalplanung und die Schnittstellen zur kommunalen Bauleitplanung;135
7;THEMENKREIS 4:Eingriffsregelung in der Bauleitplanung;156
7.1;Die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung in der Bauleitplanung – bisherige Praxisund Änderungen durch das novellierte BauGB;157
7.2;Die Aktivitäten der LfU zur Umsetzung der Eingriffsregelung in der Bauleitplanung;166
8;THEMENKREIS 5: Konkrete Umsetzung der SUP in derkommunalen Praxis;180
8.1;Landschaftsplanung und SUP in der Praxis;181
8.2;Praktische Umsetzung der Umweltprüfpflicht in Bebauungsplanverfahren der Stadt Friedrichshafen;189
9;THEMENKREIS 6: NATURA 2000/FFH-Verträglichkeitsprüfung;198
9.1;Regionalwirtschaftliche Aspekte von FFH-Gebieten;199
9.2;Methodische Vorgaben zu FFH-Verträglichkeitsprüfungen beim Bundesfernstraßenbau;206
9.3;Ermittlung der Erheblichkeit von Beeinträchtigungen bei FFH-VPs und Umgang mit geschützten Arten;219
10;ANHANG;246
10.1;Zusammenfassung der Inhalte und Ergebnisse der Fachtagung;247
10.2;Beitraege;260
10.3;Wir über uns;263


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.